Größe des iPhone 11 Pro: Ein Vergleich der Display-Abmessungen

Größe des iPhone 11 Pro: Ein Vergleich der Display-Abmessungen
Autor Jan Müller
Jan Müller07.06.2024 | 5 min.

Größe iPhone 11 Pro - diesen Begriff kennen wohl die meisten Apple-Fans. Doch wie groß ist das Display des iPhone 11 Pro tatsächlich? In diesem Artikel vergleichen wir die Abmessungen und Auflösung des iPhone 11 Pro-Displays mit anderen Top-Smartphones auf dem Markt. Wir zeigen Ihnen, welche Vor- und Nachteile die Größe mit sich bringt und welche Faktoren für die optimale Displaygröße ausschlaggebend sind.

Wichtigste Erkenntnisse:
  • Das 5,8 Zoll große OLED-Display des iPhone 11 Pro bietet eine beeindruckende Auflösung von 2436 x 1125 Pixeln.
  • Im Vergleich zu früheren iPhone-Modellen ist das Display des 11 Pro deutlich größer und hochauflösender.
  • Android-Konkurrenten wie das Galaxy S20 Ultra übertreffen die Displaygröße mit einem 6,9 Zoll-Bildschirm.
  • Eine größere Displayfläche erhöht die Multimedia- und Gaming-Erfahrung, kann aber die Handhabung erschweren.
  • Das iPhone 11 Pro bietet laut Experten ein ausgewogenes Verhältnis aus Displaygröße, Auflösung und Kompaktheit.

Größe des iPhone 11 Pro-Displays: Abmessungen und Auflösung

Das iPhone 11 Pro verfügt über ein beeindruckendes 5,8 Zoll großes OLED-Display. Diese Displaygröße mag auf den ersten Blick nicht riesig erscheinen, doch dank der extrem hohen Auflösung von 2436 x 1125 Pixeln erhalten Sie ein kristallklares Bild mit lebendigen Farben und außergewöhnlicher Detailschärfe. Das entspricht einer Pixeldichte von satten 458 ppi (Pixel pro Zoll), was selbst hochauflösende Inhalte wie 4K-Videos oder professionelle Fotografien mühelos darstellen kann.

Apples Super Retina XDR Display verwendet modernste OLED-Technologie und unterstützt HDR mit Breitbild-Farbraum (P3) sowie True Tone für eine natürliche, der Umgebungshelligkeit angepasste Farbwiedergabe. Das dimmbaren OLED-Panel erreicht eine beeindruckende Spitzenhelligkeit von 800 nits und bietet dank des enormen Kontrastverhältnisses von 2.000.000:1 extrem tiefe Schwarztöne für ein intensives Seherlebnis.

Die schmalen Displayränder verleihen dem iPhone 11 Pro ein modernes, kantenbetontes Design. Die Frontkamera ist dezent in der oberen Aussparung (Notch) untergebracht und fällt im Vollbildmodus kaum auf. Mit einer Gehäusegröße von 144 x 71,4 x 8,1 mm und einem Gewicht von nur 188 Gramm liegt das iPhone 11 Pro angenehm in der Hand und lässt sich auch mit einer Hand gut bedienen.

Zusammengefasst bietet das iPhone 11 Pro dank der ausgewogenen Abmessungen, enorm hohen Auflösung und hochmodernen OLED-Technologie ein Displayerlebnis der Extraklasse für unterwegs. Egal ob für Videos, Fotos, Games oder die tägliche Nutzung - das Display des 11 Pro überzeugt auf ganzer Linie.

Größe des iPhone 11 Pro verglichen mit anderen iPhones

Im Vergleich zur iPhone-Produktpalette der letzten Jahre fällt die Displaygröße des iPhone 11 Pro größer aus. Das iPhone X kam 2017 noch mit einem 5,8 Zoll Bildschirm, während das XS aus dem Jahr 2018 bei kompakteren 5,5 Zoll blieb. Mit einer Diagonale von ebenfalls 5,8 Zoll ist das Display des iPhone 11 Pro dem iPhone X ähnlich groß, bietet aber eine nochmals gesteigerte Pixeldichte.

Die Plus/Max-Modelle des iPhone hatten dank ihrer großzügigen 6,5-Zoll-Displays schon immer einen Größenvorteil. Dieser Trend setzt sich mit dem 6,5 Zoll messenden iPhone 11 Pro Max fort. Gemessen an der Bildschirmdiagonale ist das reguläre iPhone 11 Pro also kompakter als sein großer Bruder, hat dafür aber eine höhere Pixeldichte.

  • iPhone XS: 5,8 Zoll (458 ppi)
  • iPhone XS Max: 6,5 Zoll (458 ppi)
  • iPhone 11 Pro: 5,8 Zoll (458 ppi)
  • iPhone 11 Pro Max: 6,5 Zoll (458 ppi)
  • iPhone 12 mini: 5,4 Zoll (476 ppi)

Gegenüber den kleinen iPhone-Modellen wie dem iPhone 12 mini mit 5,4 Zoll Diagonale fällt das iPhone 11 Pro-Display deutlich größer aus. Für viele Nutzer stellt die 5,8-Zoll-Variante einen perfekten Kompromiss zwischen kompaktem Formfaktor und großer Bildschirmfläche dar.

Zusammengefasst schlägt Apple mit dem iPhone 11 Pro einen ausgewogenen Mittelweg ein: Das Display ist größer als bei den meisten Standardmodellen, ohne dabei unhandlich groß wie die Plus/Max-Varianten zu werden. Ein cleverer Design-Kompromiss für ein Premium-Smartphone.

Mehr lesen: Vergleich des iPod Touch der 8. Generation mit Vorgängermodellen

Größe des iPhone 11 Pro im Vergleich zu Android-Smartphones

Während Apple seit Jahren bei seinen Flaggschiff-Smartphones eine Obergrenze bei etwa 6,5 Zoll Diagonale setzt, gehen viele Android-Hersteller den Weg zu noch größeren Displays. Besonders bei Produktlinien wie dem Galaxy Note von Samsung finden wir oft XX-Zoll-XXX mit Diagonalen jenseits der 6,5-Zoll-Marke.

  • Samsung Galaxy S20: 6,2 Zoll
  • Samsung Galaxy S20 Plus: 6,7 Zoll
  • Samsung Galaxy S20 Ultra: 6,9 Zoll
  • Google Pixel 4 XL: 6,3 Zoll
  • OnePlus 8 Pro: 6,78 Zoll

Auch wenn die Unterschiede auf den ersten Blick gering erscheinen mögen, führt jeder Zehntelmillimeter mehr an Diagonale zu einer spürbar größeren Gehäuseabmessung. Das iPhone 11 Pro mit seinem 5,8-Zoll-Display fällt im direkten Vergleich deutlich kompakter aus als Konkurrenzmodelle wie das Galaxy S20 Ultra mit 6,9 Zoll oder das OnePlus 8 Pro mit 6,78 Zoll XXX.

Natürlich haben größere Bildschirme auch ihre Vorteile: Sie bieten mehr Platz für Multitasking, Video- und Gameplay und eignen sich besser für Produktivitätsaufgaben. Außerdem wirken Inhalte auf großen Displays durch die höhere Pixeldichte oft noch schärfer. Andererseits geht die Handlichkeit bei zu großen Smartphones verloren - hier muss jeder für sich den besten Kompromiss finden.

Größe des iPhone 11 Pro und ihre Auswirkungen auf die Nutzerfreundlichkeit

Zdjęcie Größe des iPhone 11 Pro: Ein Vergleich der Display-Abmessungen

Die richtige Displaygröße ist von zentraler Bedeutung für ein nutzerfreundliches Smartphone-Erlebnis. Ein zu kleiner Bildschirm kann die Produktivität und den Multimedia-Genuss einschränken, wohingegen überdimensionierte Displays oft schlecht zu handeln sind. Die 5,8-Zoll-Diagonale des iPhone 11 Pro scheint in dieser Hinsicht einen cleveren Mittelweg zu beschreiten.

Zusammenfassung

Kommen wir nun zur iPhone 14 Plus Display Größe und der iPhone 14 Pro Bildschirmgröße. Wie wir gesehen haben, bietet das iPhone 11 Pro mit seinem 5,8-Zoll-Display eine ausgewogene Mischung aus kompaktem Formfaktor und großzügiger Bildschirmfläche. Es ist größer als die meisten Standardmodelle, ohne jedoch unhandlich groß wie die Pro-Max-Varianten zu sein.

Dies könnte sich bei den neuen iPhone 14-Modellen ändern. Gerüchten zufolge soll das iPhone 14 Plus über ein riesiges 6,7-Zoll-Display verfügen, während das 14 Pro bei 6,1 Zoll bleibt. Ein runderneuertes Lineup, das Apples Strategie hinsichtlich der optimalen Displaygrößen in Frage stellt. Ob diese Änderungen die perfekte Balance zwischen Handlichkeit und Multimedia-Erlebnis treffen, wird sich zeigen.

5 Ähnliche Artikel

  1. iPad 2018: Ausführlicher Blick auf das Apple-Tablet
  2. Das neue iPad: Überraschende Features im Überblick. Analyse
  3. Informationen und Updates zum neuen Mac Mini mit M2-Chip
  4. iPhone 5C: Entdecke das bunte iPhone 5C von Apple
  5. Wählen Sie Paris Fotos für unvergessliche Erinnerungen aus Paris
tagTags
shareBeitrag teilen
Autor Jan Müller
Jan Müller

Mein Name ist Jan Müller und ich bin der Gründer dieses Portals für Computerzubehör, Technologien und Telefone. Mit über einem Jahrzehnt Erfahrung in der IT-Branche habe ich mir ein fundiertes Wissen und Verständnis für die neuesten technologischen Trends und Innovationen angeeignet. Meine Mission ist es, Ihnen die besten und zuverlässigsten Informationen sowie detaillierte Bewertungen zu bieten. Auf meinem Portal finden Sie aktuelle Nachrichten, umfassende Produktbewertungen und hilfreiche Tipps. Ich lege großen Wert auf Vertrauenswürdigkeit und Qualität, gestützt auf fundierte Recherchen und persönliche Expertise.

Artikel bewerten
rating-fill
rating-fill
rating-fill
rating-fill
rating-fill
Bewertung: 0.00 Stimmenanzahl: 0

Kommentare(0)

email
email

Empfohlene Artikel