Wie von Apple nicht kaufen konnte eines der wertvollsten Startups des Silicon Valley. Zweimal

Apple mehrmals kaufen wollte Firma Leap Motion, die sich auf die Entwicklung der Technologie Computer zu Steuern, basiert auf die Verfolgung der Bewegungen des Benutzers, aber es hat nicht funktioniert, das Geschäft zu schließen.

Das Startup Leap Motion erschien im Jahr 2010. Die Firma zog die Aufmerksamkeit der Demo-Video, das sammelte Millionen von Ansichten. In ihm gezeigt, wie Leap Motion Technologie ändert die Interaktion mit dem Computer. Das Unternehmen versprach, ersetzen Tastatur und Maus Hardware, das wäre zu verfolgen die Position der Hände und Finger «ohne sichtbare Zeitverzögerung».

Danach Leap Motion hat mehrere Runden von Investitionen. Die erhaltenen aktiv Geld ausgegeben für teure Abendessen, ein großes Büro in einem teuren Viertel in San Francisco und auf hohe Flecken-Ingenieure. Das Unternehmen ständig балансировала am Rande der Finanzkrise.

Dennoch, das Gerät kam im Jahr 2013. Es ist eine Verbindung zu den Computern auf Windows und macOS, und kostet 80 US-Dollar. Gleichzeitig Leap Motion begannen einbetten in einigen High-End-Laptop-Modelle Asus und HP. Dann zum ersten mal Apple interessiert sich für Leap Motion.

Nach einer Person, vertraut mit den Verhandlungen, schreibt Business Insider, Apple ist nicht daran interessiert, die Technologie von Leap Motion. Stattdessen braucht Sie ein Team von Entwicklern und Patente auf geistiges Eigentum. Leap Motion hat mehr als 100 Patente auf Anwendung und Technik. Ihre Hardware ist immer noch verwendet, in vielen Prototypen von Geräten, die Unterstützung brauchen gesten.

Die ersten Verhandlungen zu nichts geführt. Сооснователи Firma David Holtz und Michael Баквальд erklärt, dass Sie nicht daran interessiert, Apple. In den Verhandlungen benahmen Sie sich ziemlich exzentrisch. Laut dem ehemaligen Mitarbeiter von Leap Motion, es kam zu Beleidigungen. Holtz hat erklärt, dass Apple nicht mehr ist ein innovatives Unternehmen, dass Ihre Technologie «saugen» und lobte Android.

Сооснователи Leep Motion David Holtz und Michael Баквальд

Jahre später einige Mitglieder des Teams Leap Motion kommen Sie mit Apple für die Arbeit an Projekten Augmented Reality.

Verkauf Leap Motion brachten nicht viel Geld. Auf dem hintergrund der Kauf von Facebook-Unternehmen Oculus für zwei Milliarden US-Dollar, Leiter der Leap Motion beschlossen, um den Vektor der Firma und konzentrieren sich auf die Herstellung von Virtual-Reality-Helme. Später wurde Sie переквалифицировались auf Augmented Reality.

Am Anfang 2018 Apple wiederholte den Versuch und bot kaufen Leap Motion für 30-50 Millionen US-Dollar. Der deal näherte Abschluss, aber einige Tage vor der Unterzeichnung der Papiere, Sie ist durchgefallen.

Dieses mal das Problem war auch in den Verhandlungen. Сооснователи Leap Motion gedacht, dass das Angebot von Apple entspricht nicht dem Wert des Unternehmens. Im Jahr 2017 Leap Motion lockte 50 Millionen US-Dollar bei der Bewertung von 306 Millionen US-Dollar. Holtz und Баквальд Mitarbeiter sagten, dass Ihre Startup potenziell Kosten könnte mehr als eine Milliarde US-Dollar.

Dabei 50 Millionen US-Dollar bekamen Sie nicht vollständig. Gemäß dem Vertrag, Leap Motion hat 25 Millionen US-Dollar, und der Rest der Gesellschaft geben nach erreichen bestimmter Ergebnisse. Bis zum Ende des Jahres 2018 wurde klar, dass das Unternehmen nicht erhalten, die restlichen 25 Millionen US-Dollar.

Viele Mitarbeiter begonnen, die Firma zu verlassen. Die Führung musste die Kosten zu verringern und zu bewegen, um mehr als bescheidenen Büro.

Leap Motion kann kaufen einige große Unternehmen, die brauchen eine Technologie für die Gestenerkennung. Allerdings сооснователям Leap Motion müssen Sie schon selbst suchen Käufer.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.