Welches MacBook ist es ratsam zu kaufen

Apple-Computer – die intuitive, sehr produktive, robuste und mäßig-teuer auf dem Markt der Großrechner.

Zum Kauf des MacBook ernsthaft angegangen werden, ausgehend von den Aufgaben, die Sie durchführen wollen.

Mit den technischen Eigenschaften und den Vergleich der Modelle kann man sich auf der Apple-Website.

In diesem Artikel wird beschrieben, was führen, wenn zum ersten mal beschlossen, zu kaufen ein MacBook.

Es gibt drei grundlegende Regeln, die für viele Menschen, die helfen, bestimmen die Machbarkeit der Kauf des Notebooks von Apple:

  • Zahlungsbereitschaft für viele Anwendungen und Spiele.
  • Vergessen Sie andere OS und BootCamp (installieren Möchten Windows auf einem MacBook besser kaufen ein Notebook eines anderen Unternehmens, das Interesse an dem Betriebssystem, billiger wird).
  • Vollständiger Verzicht auf die Neuheiten der Gaming-Industrie. Vor allem mit ausgefallenen 3D-Grafik in 4K-Auflösung bei 60FPS (Für Spiele gibt es Konsolen oder Gaming-System-Blöcke).
  • Derzeit verkauft Apple folgende Modelle: MacBook, MacBook Air und MacBook Pro.

    MacBook Air

    Vielleicht schon in ein paar Wochen, wird Apple eine Aktualisierung der MacBook Air, weil das Design nicht verändert hat seit 2011, und das Eisen nicht nach den Standards 2018.

    Das billigste Notebook der Firma, und, Gerüchten zufolge, die neue Generation der Air wird billiger.

    Einstiegsmodell ohne Retina-Display, mit 128 Gigabyte Speicherplatz – absolut sinnloser Kauf.

    Preis: ab 999 US-Dollar

    MacBook

    12-Zoll-Notebook mit einem Gewicht von 900 Gramm Kosten würde das Geld, wenn nicht für 1 USB-C-Port und ein ähnliches Preisschild Erstausrüstung Pro-Modelle. Aber die ist in 4 Farben erhältlich und Sie können wählen Sie die Farbe der anderen vorhandenen Apple-Gadgets.

    Preis: von 1299 US-Dollar

    MacBook Pro

    Diese Serie bereits aktualisiert in diesem Jahr und es lohnt sich zu betrachten, zu kaufen.

    13-Zoll-Modelle ohne Touch-Bar beliebt bei App-Entwickler und Web-Designer.

    Modelle mit Touch Bar und Touch ID haben höhere Leistung, als die oben beschriebenen. Die perfekte Balance zwischen Leistung und Mobilität.

    15-Zoll-MacBook Pro – die teuersten Notebooks von Apple, der Preis maximalausbau beträgt 6 699 US-Dollar. Schwer, sich eine Aufgabe, die nicht bewältigt dieser PC.

    Diese Modelle sind in der großen Nachfrage unter den Bloggern, die ständig montiert Videos.

    Preis: 1 299 Dollar für das 13-Zoll-Modell ohne Touch-Bar.

    von 1 799 US-Dollar für ein Modell mit Touch Bar und Touch ID.

    von 2 400 US-Dollar für 15-Zoll-Modell.

    Fazit: ausgehend von den Preis-mit der Ausführung der täglichen Aufgaben, eine überlegung Wert, die 13-Zoll-MacBook Pro mit Touch Bar und Touch ID. Es ist «die goldene Mitte» unter den Laptops von Apple.

    MDlavka — unser Shop für Ihre Lieblings-Leser. Neuheiten von Apple-Technologie bei den angenehmen Preisen warten auf Sie jeden Tag von 10:00 bis 21:00 Uhr. Leser Macdigger.ru — Rabatt.

    Folgen Sie den Nachrichten von Apple in unserem Telegramm-Kanal, sowie in der Anwendung MacDigger auf iOS.

    Das könnte Dich auch interessieren …

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.