Was ist der Unterschied zwischen 3D-Touch und haptisches Touch?

Erzählen, das wird von einem Ersatz 3D-Touch-iPhone. Wie unterscheidet es sich vom Original, welche Funktionen unterstützt, wie man es benutzt und was in der Zukunft passieren wird mit der Technologie.

1

Was ist der Unterschied zwischen 3D-Touch und haptisches Touch?

Seit der Ankündigung des iPhone 6s, wo er sein Debüt 3D-Touch, Apple zahlt diese Funktionen Recht wenig Aufmerksamkeit. Neue Möglichkeiten, die natürlich erscheinen, aber grundlegende änderungen gab es nicht.

3D-Touch funktioniert durch die mit einem druckempfindlichen Bildschirm. Genau verstärktes Krise treibt weitere Funktionen wie die Cursortasten auf der Tastatur und Vorschau-Links. Dabei hat jede Krise begleitet taktiler Rückmeldung sein. Jetzt ist es ein Feature der neuen iPhone-Modelle mit speziellen Displays, aber bald wird sich alles ändern.

2

Im iPhone XR installiert Normalbild. Er erkennt nicht die Kraft der Krise, und die Funktionen der 3D-Touch noch unterstützt. Zumindest einige von Ihnen genau. Darüber hinaus, Apple hat versprochen, die Umsetzung in ihm Taptic Engine, bietet haptisches Feedback.

Was ist der Unterschied zwischen 3D-Touch und haptisches Touch?

Zurück zu den druckempfindlichen Bildschirmen. Wie dies funktioniert im iPhone XR? Sehr einfach. Durch zu starken Druck einfach ersetzen lange. Apple hat bereits schon abgezogen ist mit einem proprietären Tablet. Jetzt iPad unterstützt bereits 5 Arten von Berührung.

  • Eine normale Berührung.
  • Berührung mit kurz halten zum verschieben von Verknüpfungen und Dateien.
  • Die Berührung mit einem langen Aufbewahrungspflicht für die deinstallation von Anwendungen auf dem Desktop.
  • Berühren und halten, um eine Liste der zuletzt geöffneten Dateien.
  • Und langes drücken auf eine Benachrichtigung, um Zugriff auf zusätzliche Funktionen.

So konnte Apple навешать eine Reihe von Funktionen auf Knopfdruck auch ohne speziellen Displays.

Wahrscheinlich im iPhone XR verwendet ein ähnliches System, nämlich die zweite Option berühren. Um es auszuprobieren, können Sie jetzt nehmen Sie das iPad und halten Sie den Finger auf eines der Symbole im Kontrollzentrum. Die entsprechende erweiterte Menü erscheint schneller als auf dem iPhone ohne 3D-Touch. Auch diese Funktion funktioniert und in neue Budget-Smartphone von Apple, nur mit taktiler Rückmeldung sein.

Was ist der Unterschied zwischen 3D-Touch und haptisches Touch?

Mit der Funktionalität noch nicht alles klar. Einige Möglichkeiten der 3D-Touch und so sind bereits auf älteren Geräten. Zum Beispiel, bewegen Sie den Cursor über die Tastatur und entfernen Sie mehrere Benachrichtigungen. Ob iPhone-Besitzer XR Vorschau aktivieren von Links oder Zugriff auf Verknüpfungen auf Desktop-Icons, ist unbekannt.

Ebenfalls fraglich ist das Schicksal der 3D-Touch im Allgemeinen. Die Technologie gibt es drei Jahre, und während dieser Zeit haben die Menschen nicht gelernt haben, es zu benutzen. Eine große Anzahl iPhone-Besitzer entweder nicht das wissen über die Existenz dieser Funktionen entweder nicht versteht, wie man mit ihm arbeiten. Außerdem machte Apple allmählich verlost exklusive Features 3D-Touch-Smartphones mit älteren Displays, die dadurch zu verstehen, daß nicht wirklich etwas und brauchen diese Coole empfindliche Bildschirme. Fans von Funktionen bleibt nur zu hoffen, dass in der nächsten iPhone-Generation Haptic Touch endgültig nicht ersetzen 3D-Touch.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.