So deaktivieren Sie die Benachrichtigung über das Update auf macOS Mojave

Nicht alle Besitzer von macOS High Sierra und ältere Versionen aktualisieren wollen Computer bis macOS Mojave. Aber das System erinnert Sie ständig an die Notwendigkeit des Updates, daher wird es sinnvoll sein, diese Benachrichtigung deaktivieren. Jetzt sagen wie es geht.

1

So deaktivieren Sie die Benachrichtigung über das Update auf macOS MojaveDie Benachrichtigung über das Update auf die neueste Version von macOS können nicht ausgeblendet werden. Sie verschieben es nur auf Zeit, aber es ist nicht die bequemste Variante, denn Sie erscheint wieder.

Das Leben Hack ist für Benutzer, die noch nicht aktualisiert haben Sie den Computer auf macOS Mojave. Er arbeitet mit macOS High Sierra und älteren Betriebssystemen.

Bevor Sie fortfahren, empfehlen wir, eine Sicherungskopie des Systems, da eine änderung der Systemdatei kann zu unerwarteten Ergebnissen, einschließlich Datenverlust. In diesem Fall wird das Backup speichert alle Dateien in Sicherheit.

2

So deaktivieren Sie die Benachrichtigung über das Update auf macOS Mojave

  • Starten Sie «Terminal» (zu finden über Spotlight suchen oder im Ordner «Programme» → «Dienstprogramme».
  • Im Fenster «Terminal» können Sie den Befehl eingeben sudo mv /Library/Bundles/OSXNotification.bundle ~/Documents/ && softwareupdate –ignore macOSInstallerNotification_GMSo deaktivieren Sie die Benachrichtigung über das Update auf macOS Mojave
  • Da der Befehl verwendet den Parameter sudo, müssen Sie Ihr Kennwort vom System.
  • Starten Sie den Computer neu.
  • Jetzt wird das System nicht ständig daran erinnern, um die Aktualisierung auf macOS Mojave. Falls gewünscht, aktualisieren Sie den Computer auf die neueste Version ist immer über den Mac App Store.

    Das könnte auch interessant sein...





    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.