Samsung hat aus der Ferne deaktivieren explosionsgefährliche Smartphones Galaxy Note 7 vom Netz

Nach der Ankündigung des Widerrufs Flaggschiff-Smartphones Samsung will beschleunigen die Rückkehr aller Galaxy Note 7. Dazu in Seoul beschlossen, deaktivieren Sie diese Geräte vom Netz.

1

Samsung hat aus der Ferne deaktivieren explosionsgefährliche Smartphones Galaxy Note 7 vom Netz

Wie Sie wissen, nicht alle Besitzer von Ex-Smartphones Samsung Galaxy Note 7 kehrte Sie während der entsprechenden Kampagne. Vielleicht hat jemand entschieden, dass der Prozentsatz der Zündungen zu klein und es ist nicht berührt, und jemand hat einfach nichts gehört, keine Probleme. Wie dem auch sei, Samsung wechselte zu ernsteren Schritten mit dem Ziel, den Nutzern zu sichern.

Wie bekannt wurde, Ende November die Südkoreanische Konzern eine Remote-Deaktivierung von Smartphones in Neuseeland. Das Unternehmen einigte sich mit den örtlichen Trägern und dem Gerät verloren – verbindungen. Die Geräte bleiben voll funktionsfähig, nur verlieren die Möglichkeit, Anrufe und Nachrichten.

2

Samsung hat aus der Ferne deaktivieren explosionsgefährliche Smartphones Galaxy Note 7 vom Netz

15. Dezember nicht in der Lage, Anrufe tätigen, SMS senden und im Allgemeinen in vollem Umfang genießen Sie das Galaxy Note 7 Benutzer in Australien. An diesem Tag alle Geräte werden getrennt vom mobilen Netzwerk. Samsung sagte, das sollte endgültig überzeugen Gegner der Idee der Rückkehr des Telefons noch loswerden potenziell gefährliche Gerät.

11. Oktober Samsung hat offiziell angekündigt, über die Beendigung der Verkäufe seiner Ex-Flaggschiff-Smartphone. Das Unternehmen ist auch voll und stellte die Produktion des Galaxy Note 7 wegen der Fälle mit spontane Zündung Geräte. Insgesamt Samsung produzierte 4,5 Millionen Smartphones, darunter 2 Millionen Verbraucher nicht erreicht.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.