Rostec beabsichtigt, «Russisches iPhone» – vergleichbar in Qualität und Leistung, aber zum Preis von $130

Die Holding «Roselektronika» (Teil der Staatskorporation «rostec») beabsichtigt, im Jahr 2018 freizugeben eigenen Smartphones. Dies sagte der Chef des Unternehmens, Igor Kozlov. Seinen Worten nach, der russische Smartphone ist vergleichbar mit dem amerikanischen, in Qualität und Leistung, aber dabei wird zu einem deutlich geringeren Preis.


Rostec beabsichtigt, «Russisches iPhone» – vergleichbar in Qualität und Leistung, aber zum Preis von $130

Laut Koslow, der Wert der heimischen iPhone wird ungefähr $130. Das Preisschild des neuen Apple-Smartphone das iPhone 7 startet von 649 US-Dollar.

«Im Jahr 2018 bei uns wird Ihr, «inländisch iPhone», das kostet in den Regalen ungefähr $130», – sagte der Leiter der «Росэлектроники».


Die Holding «Roselektronika» entstand im Frühjahr 2009 auf Basis der gleichnamigen staatlichen Holding existiert seit 1997. Ist ein Teil der Staatskorporation «rostec».

Die Holding vereinigt die Unternehmen der Elektronikbranche, spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Elektro – Komponenten-Basis, von elektronischen Geräten, elektronischen Materialien und Ausrüstungen für Ihre Herstellung, sowie Mikrowellengeräten und Halbleiterbauelementen.

Rostec beabsichtigt, «Russisches iPhone» – vergleichbar in Qualität und Leistung, aber zum Preis von $130

In der heutigen Zeit «Roselektronika» veranstaltet Prozess der Umstrukturierung, in Folge dessen wird verstärkt die Einheit zur Herstellung von Produkten für die zivile Nutzung. In der Struktur der Einnahmen «Росэлектроники» 15% entfallen auf die Produktion von zivilen Luftfahrzeugen und 85% — Produktion für militärische Zwecke. Bis zum Jahr 2025 sind zivile Produkte, wie erwartet das Unternehmen, bringen 40% der Einnahmen.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.