Roskomnadzor plant die Ausstrahlung der Funksignale von Handys während der Prüfung

Roskomnadzor Dokument vorbereitet, die im Falle der Genehmigung seines Госкомиссией für Funkfrequenzen, ermöglichen die Verwendung von Blocker Strahlung der mobilen Kommunikation während des einheitlichen Staatsexamens (der einheitlichen abschlussprfung).

1

Roskomnadzor plant die Ausstrahlung der Funksignale von Handys während der Prüfung

Wie die Zeitung «Kommersant», die Staatliche Kommission für Funkfrequenzen beabsichtigt, das Reglement zu genehmigen Anwendungen Blocker Funksignal der mobilen Kommunikation während der Durchführung der Prüfung. Solche Geräte einige Regionen nutzen bereits für den Kampf mit dem herunterladen Spickzettel aus dem Internet. Wenn das Projekt erfolgreich ist, verwenden Sie eine solche Erfahrung in der Lage, in den staatlichen Institutionen, privaten Unternehmen und kulturellen Einrichtungen, zum Beispiel in Theatern, und auch bei Gottesdiensten.

In Bezug auf die Arbeit gkrch für das laufende Jahr auf das erste Quartal geplant ist die Betrachtung der Frage «Über die Zuteilung der Streifen der Funkfrequenzen 463-467,5 MHz, 791-821 MHz, 925-960 MHz, 1805-1880 MHz, 2110-2170 MHz, 2400-2483,5 MHz 2570-2620 MHz, 2620-2690 5150-5350 MHz und MHz für den Einsatz der Poller von Funksignalen».

2

Die Möglichkeit der Verwendung von Signal-Blocker für die Prüfung definiert Dokumenten Rosobrnadzor. Aber klare Regelung des Prozesses existiert nicht. In Roskomnadzor Sie entwickelt haben und das Signal blockieren schlagen vor, in einzelnen Räumen, ohne sich mit der Arbeit der mobilen Kommunikation in den anderen Räumen. Dieses Dokument akzeptieren müssen, bevor Sie zur nächsten Prüfung, um sich gut darauf vorzubereiten.

Roskomnadzor plant die Ausstrahlung der Funksignale von Handys während der Prüfung

Im Jahr 2013 in Russland gab es ein großer Skandal im Zusammenhang mit dem kopieren von Mobiltelefonen. Später Schüler verpflichtet, die Handys abzugeben und durch spezielle Rahmen. «Störsender» werden bereits in einigen Regionen Russlands, und zu Ihren Ergebnissen in der Prüfung der Ansprüche entstehen nicht.

Im Falle des Entdeckens der Teilnehmer bei der Prüfung während der Prüfung seine Handy-erlischt das Ergebnis und Wiederholung der Prüfung hat er das Recht nur auf das nächste Jahr.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.