PUBG kommt auf die PlayStation

Release PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG) für die PS4, da die Ressource Eurogamer, ging der Koreanische Rating-Kommission — das bedeutet, dass das Spiel bald für die Sony-Konsole bekommt. Die mobilen Versionen für Android und iOS kamen im Sommer 2018.

1

PUBG kommt auf die PlayStationPUBG — Spiel in das Genre «Battle Royale», auf dem Höhepunkt der Aktivität, nach den Daten von Dezember 2018, die Anzahl der gleichzeitigen Online-Nutzer hat die Marke mehr als 3 Millionen. Nach dem «Royal Rumble» war beliebt bei den Spielern, im Spiel traten Battlefield V, Call Of Duty und Fortnite.

Nach dem Start auf dem PC im Jahr 2017, die große Popularität PlayerUnknown’Battlegrounds s interessiert Microsoft hat die Release exklusiv im Format early access für die Xbox One. Nach Angaben der im Juli 2018 verkauft hat 8 Millionen Exemplare des Spiels für die Microsoft-Konsole. In der frühen Start des Spiels gab es viele Probleme, von denen die Haupt — Absacken Anzahl von Bildern pro Sekunde. Zum Release der Version 1.0 haben die Entwickler beseitigt die meisten Bugs und eine neue Karte Hinzugefügt, sowie die dynamische änderung der Wetterlage für Konsolen PUBG.

Es gibt keine Informationen welche Modi und Karten werden in PUBG für die PS4, die kommen im Dezember 2018, unter der Bedingung, dass bei Microsoft wurde in limitierter exklusiv für ein Jahr. Es ist nicht der erste Fall Durchsickern von Informationen über die bevorstehende Veröffentlichung der Koreanischen Rating-Kommission früher in diesem Jahr bekannt wurde die Release Notes Fortnite für die Nintendo-Konsole Switch vor der offiziellen Ankündigung auf der E3.

2

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.