Mobilfunkbetreiber Verizon kauft Yahoo! für $4,8 Mrd.

Der amerikanische Mobilfunkbetreiber Verizon einigten sich auf den Kauf von Yahoo! Der Betriebsrat stimmte letzten Firma zu verkaufen für $4,8 Milliarden Nach den Informationen der Quellen, eine offizielle Ankündigung darüber wird am morgen gemacht am 25.

1

Mobilfunkbetreiber Verizon kauft Yahoo! für $4,8 Mrd.

Früher wurde berichtet, dass Internet-Unternehmen Yahoo! ausgestellt auf den Verkauf von Ihrer Web-Business und asiatische Vermögenswerte und akzeptiert seit kurzem die vorläufigen Angebote von interessierten Unternehmen. Berater Yahoo! haben die Käufer gebeten, anzugeben, welche Vermögenswerte Sie hoffen, zu erwerben und zu welchem Preis.

Nach dem Kauf vom Betreiber Verizon Unternehmen wird die Muttergesellschaft Alibaba Group und Yahoo Japan. Aller Wahrscheinlichkeit nach, nach der Transaktion CEO Marissa Mayer wird seinen posten zu verlassen, die Sie besetzt den letzten vier Jahren.

2

Es ist erwähnenswert, dass im Jahr 2000 die Suche Riese wurde auf $125 Milliarden, und im Jahr 2008 von Microsoft angeboten für Yahoo! bis zu $50 Milliarden, die Derzeitige Marktkapitalisierung der Suchmaschinen-Firma bewerten in $38 Mrd.

Mobilfunkbetreiber Verizon kauft Yahoo! für $4,8 Mrd.

Yahoo! gegründet im Jahr 1994, auf den Markt kommen unter dem jetzt bekannten Marke im Jahr 1995. Wie genau veranlasst, mit den neuen Anlagen Verizon, ist noch unbekannt. Verizon wiederum wurde 1983 gegründet. Jetzt bietet es eine Breite Palette an Telekommunikationsdienstleistungen und besitzt auch AOL.

Yahoo! begann als ein Verzeichnis von Web-Ressourcen, später wurde die E-Mail-Dienste anbieten, im Handel und im News-Bereich eröffnet. Alle Leistungen waren kostenlos, und das Unternehmen verdiente Platzierung von Werbung. Es wird angenommen, dass Yahoo! bestanden die Position nach der Ankunft auf dem Markt von Google und später Facebook.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.