Минкомсвязь: in Russland kann eine vollständige Blockierung des Internets im Falle von Sanktionen

Das Ministerium für Kommunikation und Massenkommunikation der Russischen Föderation bereitet Vorschläge zur Sicherung der Stabilität des Internets. Dies sagte der Leiter der Abteilung, Nikolai Nikiforow.

1

Минкомсвязь: in Russland kann eine vollständige Blockierung des Internets im Falle von Sanktionen

«Wenn wir konfrontiert mit beispiellosen politischen Entscheidungen zum entfernen der Krim-domains, wenn zum ersten mal, meiner Meinung nach, das Schicksal in der Geschichte des Internets Internet-Ressourcen entschied sich auf der Grundlage der Verordnung der Administration des Präsidenten der USA, obwohl unsere amerikanischen Kollegen sagen gerne, dass das Internet aus der Politik, warum ist die Krim-domains entsorgt», zitiert Nikiforova «RIA Novosti».

Zuvor berichteten die Medien über die Vorbereitung der vorschlge nach der Bildung des staatlichen Systems der überwachung der Nutzung von Ressourcen Globale Adressierung, sowie die Registrierung von Adressen des Runets. Jedoch Nikiforov sagte, dass über die Kontrolle des Verkehrs in Russland nicht die Rede.

2

«Wir bereiten eine Reihe von Vorschlägen zur Sicherung der Stabilität arbeiten, aber es gibt keine Rede über die Kontrolle des Verkehrs nicht gibt und nicht geben kann», sagte Nikiforow.

«Wenn einfach sich vorstellen, das russische Internet ist etwa 1 500 getrennten Systemen, die auf eine bestimmte Weise miteinander verbunden sind und mit der Außenwelt verbunden. Das Problem ist, dass wenn wir uns vorstellen, dass das Internet und Kommunikationswege — ist ein Analogon des Straßennetzes oder Städte, in denen jedes Haus hat eine eigene Adresse, im Falle des Internets auch selbst Informationen darüber, welches Haus welche Nummer hat, befindet sich heute nicht in Russland, sondern in Amsterdam, und von außen gesteuert», erklärte er.

Минкомсвязь: in Russland kann eine vollständige Blockierung des Internets im Falle von Sanktionen

Nach Nikiforov, hat Russland keinen Grund, voll Vertrauen in die «westlichen Kollegen», so Минкомсвязь soll, eine Reihe von Maßnahmen, die nicht führen zu einer Sperrung des Runets im Falle von Sanktionen.

«Leider können wir nicht sein in den Bedingungen einer solch blinden Vertrauen unseren geschätzten westlichen Kollegen, die jeden Tag, dann ein neues un-Fantasien. In diesem Zusammenhang müssen wir Kochen eine Reihe von Maßnahmen, die im Falle eines selbst den, sozusagen, schwindelerregende Phantasien, die unsere westlichen Kollegen bei der Entnahme noch etwas außer unserer Marschroute Informationen — Verbot der Durchlauf des Verkehrs oder Maßnahmen — führen nicht zu sperren von Russischen Segment», — sagte er.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.