Medien: Start der Umsatz von Kopfhörern AirPods für Dezember geplant

Präsentiert zusammen mit Smartphones iPhone 7 AirPods Wireless-Kopfhörer, der Release war ursprünglich für Oktober geplant, bis dahin nicht zum Verkauf.


Medien: Start der Umsatz von Kopfhörern AirPods für Dezember geplant

Apple hat den Release AirPods im Zusammenhang mit der Notwendigkeit der Beseitigung der Mängel, nicht fordern neue Fristen für Lieferungen und nicht darauf hinweist, worin besteht das Problem.

Über den Veröffentlichungstermin AirPods gehen die verschiedensten Gerüchte. Einige Quellen behaupten, dass der Verkauf von Apple Kopfhörer beginnen bereits in dieser Woche, andere bestehen darauf, dass die Entstehung von Neuheiten auf dem Markt zu erwarten ist Anfang 2017.


Medien: Start der Umsatz von Kopfhörern AirPods für Dezember geplant

Die letzten Nachrichten kamen vom Tschechischen Händler Alza.cz, berichtete, dass der Verkauf von AirPods beginnen im nächsten Monat. Dies bedeutet, dass die Kopfhörer erscheinen auf den Ladentischen der Geschäfte im Vorfeld der Pre-Sales, obwohl die Umsetzung von Neuheiten im Januar 2017, wie es früher berichtet wurde, ist nicht ausgeschlossen.

Nach Schätzungen der Analysten, die ursprüngliche Ausgabe AirPods begrenzt wird, im Bereich von 10 bis 15 Millionen Einheiten. Wenn die Nachfrage hoch wäre, dann Bestände Kopfhörer können schnell erschöpft sein, wie es mit der ursprünglichen Partei des iPhone 7.

Medien: Start der Umsatz von Kopfhörern AirPods für Dezember geplant

Die hardwarebasis AirPods Prozessor verwendet Apple W1. Im Apple behaupten, dass die Akkulaufzeit der Kopfhörer beträgt ungefähr 5 Stunden, und bei der Verwendung der kabellosen Ladebox — mehr als einen Tag. Erklärt Kompatibilität mit den Betriebssystemen iOS 10, watchOS 3 und macOS Sierra. US-Nutzer in der Lage, kaufen ein neues Produkt zum Preis von $159. In Russland AirPods angeboten für 12 990 Euro.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.