macOS High Sierra beta 3 zum Download zur Verfügung

Gleichzeitig mit iOS 11 beta 3 für Entwickler zur Verfügung gestellt wurde das Update macOS High Sierra beta 3 für Mac-Computer. Es können nur noch Teilnehmer Testprogramm Apple Developer.

Eine der interessantesten Neuerungen in macOS High Sierra ist ein neues Dateisystem APFS, das verwendet wird, anstelle von HFS+. Die Umstellung auf die Technologie wird die integrierte Unterstützung für Verschlüsselung, blitzschnelle kopieren von Dateien und Verzeichnissen, mehr Schutz vor Fehlern und Abstürzen.

Auch im Betriebssystem verbessert viele Apps, mit denen Besitzer von Mac-Computern arbeiten jeden Tag. Optimierte E-Mail-Design, können Sie Ihre wichtige Nachricht an der Oberseite und bequemer arbeiten mit E-Mail-Korrespondenz. In der Anwendung verbesserter Mechanismus für die Speicherung von Daten, wodurch für Sie erforderlich ist, um 35% weniger Platz.

Verbesserte Foto-Software hat eine neue Sortierung und Integration von Software für die Verarbeitung. In Safari verbessert die Leistung und die Funktionalität Hinzugefügt, Intelligent Tracking Prevention, die die Privatsphäre der Nutzer.

macOS unterstützt High Sierra Metal, erstellt von der Firma öffnende und solche Möglichkeiten, wie machine learning oder das erstellen von VR-Inhalten. Auch erwähnenswert ist die Einführung des Standards H. 265/HEVC.

Wenn das Konto der Entwickler herunterladen macOS 10.13 beta 3 kann jetzt. Das Update steht über den Mac App Store. Die Finale Version von macOS High Sierra wird im Herbst dieses Jahres.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.