MacBook Air 2018 gegen MacBook Pro 2017: der vollständige Vergleich

Das neue MacBook Air, präsentiert von 30. Oktober, erhielt ein komplettes Redesign und wurde mehr wie ein jüngeres Modell MacBook Pro. Die Redaktion des Portals AppleInsider.com beschlossen MacBook Air vergleichen 2018 mit dem Vorgängermodell und mit 13-Zoll-MacBook Pro ohne TouchBar. Hier ist, was passiert.

Wie andere Apple-Produkte, MacBook Air jetzt wird in drei verschiedenen Farbvarianten: Silber, Space Grau und Gold, die Kombination mit einer der Varianten der Apple Watch Series 4 aus Edelstahl und eine neue Farbe des iPhone XS.

Design

MacBook Air 2018 ist sehr ähnlich wie das MacBook Pro, mit Ausnahme von ein paar wichtigen Details. Gehäuse Neuheiten eine sich verjüngende Form im zusammengeklappten Zustand, wie die Vorherige Generation.

Eine Besonderheit des MacBook Air 2018 ist ein biometrischer Fingerabdruck-Scanner Touch-ID. Er arbeitet bridgechip T2, die nicht nur verarbeitet biometrische Authentifizierung, sondern auch verantwortlich für die SSD-Verschlüsselung, Unterstützung Hey Siri und vieles mehr.

Darüber hinaus, alles andere im neuen MacBook Air заимствованно MacBook Pro aus der letzten Generation. Die Tastatur, die Anordnung der Lautsprecher, Trackpad mit Touch Force (wenn auch ein wenig kleiner), kein beleuchtetes Apple-Logo und Metall-Scharnier der beiden Geräte sind ähnlich.

Vergleicht man die Größe und das Gewicht des neuen MacBook Air mit dem Vorgängermodell, werden Sie feststellen, dass die neue Version ist kleiner und leichter.

In der «dicksten» Stelle des Gehäuses MacBook Air 2018 hat die gleiche Dicke, wie die Vorherige Generation in einem offenen Zustand. Dank seiner Form, das neue Air scheint dünner als das MacBook Pro, aber in Wirklichkeit ist er dicker als 0,02 Zoll.

Keilform positive Auswirkungen auf die Ergonomie der Geräte – im Gegensatz zu MacBook Pro, Air 2018 wird die Neigung, durch die bei längerer Eingabe auf der Tastatur, nicht die Hände anfangen zu Schmerzen.

Leistung

Nach den Ergebnissen des Tests Geekbench 4, MacBook Air 2018 mit Intel Core i5 Prozessor mit 1,6 GHz und 4 MB L3-Cache, erhielt 4 246 Punkte im Single-Core und 7 788 in многоядерном testen. Zum Vergleich, das 13-Zoll MacBook Air erzielte 3 2017 312 im Single-Core und 5 971 in многоядерном Test, und 13-Zoll-MacBook Pro ohne Touch Bar – 4 und 9 424 554 Punkten.

Die Ergebnisse der grafischen Tests

Basierend auf diesen Ergebnissen, neue Air ist ähnlich in der Leistung von Pro-Modelle.

Der Hauptunterschied von anderen Notebooks in diesem Vergleich ist der Prozessor Intel 8. Generation, MacBook Air installiert in 2018, also muss er schneller sein bei der Codierung HEVC Dateien.

Akkus und USB-Ladegeräte

MacBook Air2018 kommt mit 50,3 WH Batterie, die weniger im Vergleich mit 54 Wattstunden Air der vorherigen Generation und 54,5 WH Akku 13-Zoll MacBook Pro. Auf Antrag von Apple eine neue Batterie Air reicht für 12 Stunden Dauerbetrieb.

Das Vorgängermodell MacBook Air und MacBook Pro 2017 arbeiten auf 15-Watt-Dual-Core-Prozessoren, während das neue MacBook Air verfügt über ein 7-Watt-Dual-Core-Prozessor, der sorgt für mehr Energieeffizienz.

Auch das neue MacBook Air kommt mit einem Netzteil mit einer Leistung von 30 Watt.

Anzeige

Der größte Nachteil der vorherigen Generation des MacBook Air wurde seine Anzeige. Die Auflösung war sehr niedrig – nur 1440h900 Pixel. Darin wurde installiert LED TN-Panel, das verengte Blickwinkel.

Im Jahr 2018 MacBook Air erhielt 13,3-Zoll-Retina-Display mit einer Auflösung von 2560 auf 1600 Pixel.

Trotz der Tatsache, dass das MacBook Air 2018 hat die gleiche Auflösung, und dass das MacBook Pro, es unterstützt nicht die Weitwinkel-P3 Farbraum. Modelle können Pro verfügt über mehr Kontrast und mehr gesättigten Farben.

Aber das ist nicht der einzige Unterschied in den Notebooks. Helligkeit des MacBook Air beträgt 234 nit, und 13-Zoll MacBook Pro – 458 Nissen. Erstaunlich, dass die Vorherige Generation des MacBook Air zeigte sich heller – 336 nit.

Tastatur und Trackpad

Das neue MacBook Air hat die Tastatur mit schmetterlingsmechanismus der Dritten Generation von Apple, ähnlich dem, mit dem MacBook Pro 2018. Es hat eine Silikon-Unterlage, die verhindert, dass Müll unter der Tastatur.

Das Trackpad des neuen Air ist etwas größer als die früherer Generationen, aber es ist weniger als auf einem MacBook Pro 2017.

Sound

Die neuen Lautsprecher des MacBook Air sehen identischen Lautsprechern das 13-Zoll MacBook Pro.

Neuheit klingt deutlich lauter und klarer als das Vorgängermodell, vor allem die Bässe, die sich intensiver und tiefer.

Preis

Apple immer noch verkauft, das Vorherige MacBook Air für 999 US-Dollar. Das neue MacBook Air kostet 1 199 US-Dollar in der Basis-Konfiguration, während das 13-Zoll MacBook Pro ohne Touch Bar kostet 1 299 US-Dollar.

Je nach Bedarf, kann man das MacBook Air 2018, wie eine vollwertige Arbeitsgeräte wie die folgenden Jahre.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.