Kam das erste Update für Jailbreak iOS 9.1 Pangu mit der Korrektur von Fehlern

Wie Sie wissen, Letzte Woche haben chinesische Hacker veröffentlicht Jailbreak für das Betriebssystem iOS 9.1. Exploit Pangu verfügbar für Mac / PC und ist kompatibel mit allen 64-bit-Modellen von iPhone und iPad. Heute war der Release des ersten Updates der Jailbreak-Dienstprogramme.


Kam das erste Update für Jailbreak iOS 9.1 Pangu mit der Korrektur von Fehlern

Laut Begleitschreiben Pangu Hacker auf die 1.3.1 für Windows und Pangu 1.1.1 für Mac OS X, Update «macht Jailbreak iOS 9.1 stabiler». Weitere Details über diese Pressemitteilung nicht genannt werden. Wahrscheinlich haben die Entwickler Fehler beseitigt, in manchen Fällen приводивший zum Aufhängen von iOS-Geräten.

Anwender, die bereits den Jailbreak gemacht iPhone und iPad, wiederholen das Verfahren nicht unbedingt. Öffnen Sie Cydia und Pangu Paket aktualisieren 9.0.x Untether auf die neueste Version. Für neue Benutzer wird empfohlen, eine aktuelle Version nutzen.


Kam das erste Update für Jailbreak iOS 9.1 Pangu mit der Korrektur von Fehlern

Im Netz ist ein Dokument, das spiegelt die Situation mit Tweaks in Cydia. Die Liste umfasst mehrere Hunderte von Tweaks und enthält die folgenden Felder: «Titel», «Kompatibilität», «Version», «Notizen», «Repository». Auf heute über 90% der beliebtesten Tweaks ganz oder teilweise kompatibel mit iOS 9.1.

Kam das erste Update für Jailbreak iOS 9.1 Pangu mit der Korrektur von Fehlern

Erfahren Sie mehr über Jailbreak iOS 9.1 und wie iPhone und iPad mit der neuen Version von Pangu unter diesem Link.

Download Jailbreak iOS 9.1 Pangu 1.3.1 für Windows [Link]
Download Jailbreak iOS 9.1 Pangu 1.1.1 für Mac – [Link]

Siehe auch:

  • Wie kann man das Problem mit dem hängen iPhone auf dem Apple-Logo nach Jailbreak iOS 9.1
  • Eine Liste veröffentlicht Jailbreak-Tweaks, die kompatibel mit iOS 9.1
  • Wie iOS Jailbreak 9.1 auf dem iPad Pro, iPhone 6s / 6s Plus und anderen Geräten

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.