In watchOS erscheint die Unterstützung von Drittanbieter-Zifferblätter

Seitdem erschien die erste Version der Apple Watch-Entwickler gebeten haben, Ihnen die Möglichkeit geben, eigene Zifferblätter für Stunden. Es scheint, dass Apple jetzt geben die Möglichkeit dazu. Darüber berichtet 9to5Mac.


In watchOS erscheint die Unterstützung von Drittanbieter-Zifferblätter

Im Moment nur das Unternehmen selbst erstellen kann Zifferblätter für intelligentes Gadget. Einige von Ihnen enthalten Materialien Pixar und Disney, die Rechte an die wahrscheinlich schwer zu bekommen. Bei Apple muss viele Gründe Zugangsbeschränkungen zur Bildung von Drittanbietern Zifferblätter, einschließlich der Wunsch, die maximale Kontrolle über Branding und.


In jedem Fall, dies wird sich bald ändern. Solche Gerüchte sind Dank gefunden in watchOS 4.3.1 Code. Komponente Struktur NanoTimeKit, zuständig für Zifferblätter, implementiert der Server die Entwicklertools, die wahrscheinlich dazu bestimmt ist, mit Xcode, die auf Mac. Es gab einen interessanten Beitrag gefunden:

„Das passiert, wenn generiert das Konfigurationspaket von Drittanbietern Zifferblätter“

In watchOS erscheint die Unterstützung von Drittanbieter-Zifferblätter

Aus der Formulierung der Mannschaft klar, dass die Funktion nicht verfügbar im Moment, aber es ist definitiv in den Plänen. Die neue Möglichkeit erscheinen sofort in watchOS 5, aber wahrscheinlich die Tatsache, dass es nie veröffentlicht wird.

Folgen Sie den Nachrichten von Apple in unserem Telegramm-Kanal, sowie in der Anwendung MacDigger auf iOS.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.