In Telegram erschienen самоуничтожающиеся Nachrichten und erweiterte profile

Beliebte Messenger Telegram erhielt ein großes Update auf Version 4.2 und drei wichtige neue Funktionen: самоуничтожающиеся Nachrichten, die Verwendung von CDN-Netzwerk für den Austausch von Dateien und das hinzufügen von neuen Informationen in das Profil des Benutzers.

Самоуничтожающиеся Nachrichten

Beim senden von Multimedia-Mitteilungen, zum Beispiel Fotos oder Videos, die Nutzer können nun angeben «Lebensdauer», bei denen Sie zur Verfügung stehen für den Gesprächspartner. Nach Ablauf dieser Zeit wird der Inhalt automatisch gelöscht. Und um unangenehme überraschungen zu vermeiden, Telegram, informiert den Absender, wenn ein anderer Benutzer Screenshot gemacht provisorischen Beiträge.

CDN-Netzwerk

Für das Zwischenspeichern von Dateien, die der Nutzer in öffentlichen Chats Telegram verwendet CDN-content delivery Network, das ein paar mal beschleunigen die Datenübertragung. Darüber hinaus, diese Technologie erhält erweiterte Sicherheit mit Hilfe des Schlüssels von Inhalten mit speziellen Schlüsseln. Die einzige Einschränkung — CDN-Netzwerk wird ausschließlich für die Arbeit mit Dateien in den öffentlichen Chats von 100 und mehr als tausend Menschen.

Erweitertes Profil

Benutzer von Telegram können nun mehr persönliche Informationen, die gerne mit anderen Menschen teilen. Auf der Registerkarte «Profil» erschien ein neues Feld Bio, in dem Sie schreiben ein paar Zeilen über sich selbst. Die Beschränkung auf die Größe des Textes — 70 Zeichen, einschließlich Leerzeichen. Muss prägnant sein und умещать alle wichtigen buchstäblich in полтвитта.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.