In Russland startet «Cyber-2016» – Ausverkauf Technik mit Rabatten bis zu 50%

In Russland am morgen des 25. Januar begann der Online-Ausverkauf «Cyber Monday». Der Organisator einer groß angelegten Aktion steht der Verein E-Commerce-Unternehmen (AKIT), die bereits im vierten Jahr führt der Verkauf am letzten Montag im Januar. Alle Geschäfte — die Teilnehmer der Massen-Vertrieb im Rahmen der «киберпонедельника» sind auf der Webseite des Veranstalters. Rabatte auf Technik bis zu 50%.


In Russland startet «Cyber-2016» – Ausverkauf Technik mit Rabatten bis zu 50%

Massive Ausverkauf Elektronik «Cyber Monday» geht in Russland zum vierten mal. An diesem Tag haben viele Online-Händler genau auf den Tag reduziert die Kosten der Produktion, und in einigen Fällen kann und wird das Preisschild fallen mehrere Male.

In den Verkauf bringt mehr als Hunderte von Firmen, unter Ihnen: «Yulmart», «220 Volt», «the Messenger», «M. Video», «Eldorado», wie Zalando, MediaMarkt, OTTO, «Sportmaster», «Kühlschrank.PN», Enter, KupiVIP, Grab, Mebelion und viele andere.


Was erwarten wir von jenen Geschäften, die Sie akzeptieren die Teilnahme an der Aktion? Im Re:Store können Sie kaufen iPhone 6s mit 16 GB für 62 490 Rubel zum offiziellen Preis in 65 990, und, zum Beispiel, iPhone 6 Plus mit 128 GB Speicher kostet 61 990 Euro statt 62 990. Ulmart und «the Messenger» guten Rabatte auf Smartphones kein Tor erzielt: 5-10%. Im Sortiment Sonderangebote – Smartphones und Android-Tablets, Kameras, Autoelektronik und-Zubehör. Rabatt von 10% nur auf Zubehör: Hüllen, Schutzfolien, Ladegeräte, etc.

In Russland startet «Cyber-2016» – Ausverkauf Technik mit Rabatten bis zu 50%

Viele offline-Geschäfte nehmen an der Aktion zum ersten mal. Zu den Neulingen gehören, zum Beispiel, eine Marke von Luxus-Smartphones Caviar, Einzelhändler und Finn Flare Netzwerk-Unternehmensgruppe Inventive Retail Group – Verkauf von waren Apple-Shop re: Store, Markenspeicher von Samsung, Salons Sony Center und Geschäfte Sneaker Street Beat. Außerdem zum ersten mal an der «Киберпонедельнику» beigetreten und Aggregator von waren «Yandex.Market». Das Unternehmen wird von alternativen Vertriebs-Plattform, auf der die Verbraucher in der Lage, wählen Sie Einzelteile von den Teilnehmern der Aktion.

In Russland startet «Cyber-2016» – Ausverkauf Technik mit Rabatten bis zu 50%

Auf der offiziellen Website von «Киберпонедельника» gab es einen Abschnitt, in dem ausschließlich russische Produkte. Die Organisatoren wurden gebeten, jeden Teilnehmer nach Möglichkeit freizulegen 50 Einheiten der inländischen Erzeugnisse. «Wir zeigen damit unseren Kunden, dass die Produkte der Russischen Produktion nicht nur nicht schlechter, sondern oft besser als Ihre ausländischen Kollegen», – sagt Präsident des Verbandes der E-Commerce-Unternehmen (AKIT; vereint 20 Titel) und Managing Partner der Fachhändler «220 Volt» Alexej Fjodorow.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.