In 10 iOS wird die neue App HomeKit zur Steuerung von Geräten «Smart» zu Hause

Am Ende des letzten Jahres auf den Markt kamen die ersten Geräte, die kompatibel mit dem Home-Automation-Plattform von Apple HomeKit. Da es bekannt geworden ist, für die Verwaltung von Geräten «Smart» zu Hause mit Hilfe von iPhone und iPad in Cupertino entwickeln neue App HomeKit.

1

In 10 iOS wird die neue App HomeKit zur Steuerung von Geräten «Smart» zu Hause

Die Plattform HomeKit entwickelt für die Steuerung von Smart-Geräten, präsentiert zusammen mit dem Betriebssystem iOS 8. Sie kündigte auf der WWDC 2014, jedoch kompatible Gadgets mit Ihr zum Verkauf nur ein Jahr später. Mit der Veröffentlichung von iOS 10 wird das Unternehmen bieten eine spezialisierte Anwendung, die es ermöglicht, zu systematisieren Gerät «Smart» zu Hause. Darüber habe ich ein Apple-Mitarbeiter in den Kommentaren zu einem der Produkte auf der Amazon-Website.

«Ich arbeite in der Marketing-Abteilung von Apple und wir testen viele Geräte «Smart» zu Hause, vor allem mit Unterstützung für iOS HomeKit…

2

Es gibt Dutzende von Anwendungen von Drittanbietern, von denen viele auch Kostenlose, mit denen die Verwaltung und Konfiguration viele «intelligente» Geräte. Ich brauche oft kostenlosen Yonomi und Home im Wert von $14,99. Beide unterstützen eine große Anzahl von Gadgets (einschließlich Amazon «Echo»), Ihre Liste wächst mit jedem Tag. Die nächste iOS-Version in diesem Herbst erhält eine Standalone-Anwendung», schrieb er.

In 10 iOS wird die neue App HomeKit zur Steuerung von Geräten «Smart» zu Hause

Mit der App HomeKit zur Steuerung kompatiblen Geräten. In dem Programm Apple bringt Funktionen für die Erstellung von virtuellen Räumen, um eine bequemere Organisation der Arbeit mit den Geräten. Die Liste der Produkte auf der Basis von HomeKit gehören Lampen, Thermostate, elektronische Schlösser, elektrische Antriebe für das öffnen von Türen, Garagen, Lautsprecher, etc.

Die Rolle des Hubs, wie es wird davon ausgegangen, durchführen wird Apple TV 4 mit einer Bibliothek von Funktionen für die Verbindung zu einem einheitlichen System der intelligenten Haushaltsgeräte. Um sicherzustellen, dass diese Innovationen, Digitalempfängern wird ein aktualisiertes Betriebssystem tvOS.

iOS 10 und eine native Management-Lösung für «smarte» Haus vorgestellt werden, die in einem Monat auf der WWDC 2016.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.