Gespräche über 14,9-Zoll-iPad scheinen nicht so verrückt, wie früher

Die Webseite 9to5Mac hat eine Umfrage unter seinen Lesern über die Notwendigkeit iPad Pro c TV mehr von 12,9 Zoll. An der Abstimmung nahmen fast 15 tausend Menschen.

Trotz der Tatsache, dass ein großer Teil der Leser stimmten dafür, dass Apple nicht hat das Display des Geräts, über 40% проголодавших nicht gegen Tablet mit Touch mehr von 12,9 Zoll.

In den Kommentaren Meinungen bezüglich des großen iPad ist auch geteilt. Einige Sprachen sich dafür, dass Apple steigerte den Bildschirm und behielt die aktuellen Abmessungen des iPad Pro, andere unterstützten die Idee der Installation 14,9-Zoll-Display.

Ursprünglich von Apple beworben iPad als mobiles Gerät, aber mit der Veröffentlichung von Tablets mit großen Bildschirmen, Gerät immer häufiger Verwendung zu Hause.

«Video ist wirklich toll Aussehen würde in dieser Größe und leistungsstarken Lautsprechern. In den elektronischen Büchern beherbergte würde mehr Text und verringert die Anzahl der Seiten. Websites können im portrait-Modus, weil die Breite der Seite unbegrenzt Display-Größen. Ich habe selten Spiele, aber wenn ich startete XPlane [auf dem iPad Pro 12,9″], wurde klar, dass Spiel ist auch beeindruckend», — solche Argumente brachte Editor von 9to5Mac Ben Lovejoy zugunsten des iPad mit 14,9-Zoll-Bildschirm.

Sprechen über die Notwendigkeit, so ein großes Tablett, Lovejoy, sagte, dass das iPad besser geeignet für den täglichen Gebrauch.

Wenn wir brauchen einen größeren Bildschirm, die meisten Leser von 9to5Mac einen Mac. Aber für mich ist es ein anderes Gefühl. Mac hauptsächlich als funktionierende Gerät, während das iPad mehr auf die Rolle der Geräte für die Unterhaltung und den täglichen Einsatz am Abend.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.