Facebook präsentiert Smart-Displays Portal und Portal+ für Videotelefonate

Facebook veröffentlicht erste eigene Geräte. Sie waren zwei Bildschirme für Videotelefonate. Modelle erhielten Namen von Portal und Portal+. Sie unterscheiden sich nur im Design und der Größe des Displays.

1

Facebook präsentiert Smart-Displays Portal und Portal+ für Videotelefonate

Die jüngste Version hat ein 10,1-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1200 × 800 Pixel, beim älteren Modell installiert 15-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1920 × 1080. Sie haben die gleichen Kamera — 12 Megapixel mit einem Blickwinkel von 140 Grad.

Videoanrufe werden auf Basis von Facebook Messenger. Geräte unterstützen die Technologie Smart Sound, minimiert Hintergrundgeräusche, damit die Stimme besser vermitteln. Noch Bildschirme sorgen dafür, dass Kunden sich im Rahmen und im Stande sind, überlagern AR-Masken.

2

Facebook präsentiert Smart-Displays Portal und Portal+ für Videotelefonate

Facebook Portal arbeitet auf der Basis von Amazon Alexa. Es unterstützt alle Funktionen, die in den intelligenten Lautsprecher Amazon. Mit Hilfe von Facebook Portal können Sie Musik über Spotify, Pandora und Amazon Music, sowie Videos über den Dienst Facebook Watch.

Facebook präsentiert Smart-Displays Portal und Portal+ für Videotelefonate

Facebook Portal und Portal+ bereits verfügbar für Vorbestellung in den USA. Die Kosten für ein jüngeres Modell beträgt 199 US-Dollar, die große Version kostet 349 Dollar. Beim Kauf von zwei Geräten geben einen Rabatt von 100 US-Dollar. Verkauf Facebook Portal und Portal+ beginnen im November 2018.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.