Ein Blinder Bewohner von Jekaterinburg reiste per Anhalter auf dem Baikalsee, die sich auf die Fähigkeiten des iPhone

Ein wichtiger Unterschied zu Apple-Technologien — Sie jeder nutzen kann, einschließlich Menschen mit Behinderungen. Ein Blinder Invalide aus Jekaterinburg reiste per Anhalter eine Reise zum Baikalsee, mit den Funktionen des iPhone.

das iPhone wurde für eine Vielzahl von Menschen. Benutzer mit Sehbehinderung können auf dem Smartphone zu tun Gruppen-selfie, und die hörgeschädigten — rufen Sie den verwandten in einem anderen Land. Und sogar Menschen, Gelähmte unterhalb des Halses, können SMS-Nachrichten an Ihre Freunde senden.

Zwei Bewohner Jekaterinburgs — Absolvent Urfa, blind Vladimir Васкевич und eine Presse-der Sekretär des Swerdlowsker regionalen Zentrums für Rehabilitation von Menschen mit Behinderungen Glaube Zolotareva — per Anhalter ging auf eine Expedition «Vom Ural bis zum Baikalsee», die sich auf die Fähigkeiten des iPhone. Wie berichtet Charakter, die Reise ist eine Phase der Vorbereitungen für den Ersten weltweiten Kongress von Menschen mit Behinderungen, die im September stattfinden.

Die Reiseroute führt durch Tjumen, Ялуторовск, Заводоуковск, Omsk, Тюкалинск, Nowosibirsk, Kemerowo, Итатский, Боготол, Atschinsk, Krasnojarsk, Kansk, Sayansk, Thelma, Irkutsk, Еланцы und die Insel Olchon. Dann Ural beabsichtigen anderthalb Wochen verbringen Wanderungen in die Umgebung des Baikalsees.

Dank iPhone, keine Sicht nicht behindert Vladimir orientieren nach Karte und Route. Darüber, dass er nicht sieht, viele Fahrer nicht sofort erkennen. «Er führt unsere Expedition, die es Lesen, so fragt, was ich sehe. Ich habe ihm anfange zu sprechen, und er geht weiter. Er „sprechendes“ Telefon: gibt es eine solche Funktion auf dem iPhone — alles, was wir sehen, hören für Invisible. Er sagt: „mal sehen“ und wendet das Telefon ans Ohr», erklärte das Mädchen.

Um Wladimir konnte auch den Blick auf den Baikalsee, der Glaube wird ihm beschreiben, was er sieht. «Wir versuchen, mit den einheimischen zu kommunizieren, um Sie schilderten. Wowa auf Gerüche, Energiekommissar fühlt Orten», sagt ein Mädchen.

Auf dem Weg Sie treffen sich überwiegend die guten und teilnahmsvollen Menschen. Mehr als zwei Stunden auf der Strecke stehen, ist nicht notwendig. Einige Fahrer fahren sogar extra zig Kilometer zu fahren Reisende auf den maximal geeigneten Ort.

Übrigens, für die Reise von Wladimir und Vera gehen zu verbringen nicht mehr als 10 000 Rubel pro Person.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.