Ehemaliger führender Apple-Ingenieur aufgegeben, einen Job im Apple Store

Ein ehemaliger führender Apple-Ingenieur John Шейнберг, arbeitete an einer Position 21 Jahre, versucht, einen Job zu finden in einem Apple Store, aber Platz habe ich nicht. Fachkraft «Frucht» des Unternehmens verweigert die Arbeit wegen des Alters.

Der 54-jährige Шейнберг im Ruhestand im Jahr 2008. Wenn man bedenkt, dass seine Erfahrung wird nützlich sein, um den Kunden des Unternehmens, er habe versucht, einen Job als Verkäufer in einem Apple Store. Er ging auf das Gruppen-Interview, wo er zusammen mit mehreren Dutzend weitere Kandidaten Anspruch auf das Amt des Mitarbeiters Genius Bar — Geschäfte der Abteilung für Konsultationen und tehpodderzhki der Benutzer.

John Шейнберг war etwa doppelt so alt wie die anderen Bewerber, war aber ein Vorstellungsgespräch mit Vertretern der Personalabteilung. Alle drei Interviewer haben versprochen, in Kontakt mit ihm später, später jedoch erhielt er von Ihnen keine Neuigkeiten.

Шейнберг glaubt, dass konfrontiert mit der Altersdiskriminierung, da Apple versucht auf die Arbeit zu nehmen im Apple Store nur der Jungen Mitarbeiter. Dies wiederum knüpft nicht mit der Politik des Unternehmens, welche dir den Wunsch nicht, die Aufmerksamkeit auf das Geschlecht, die Rasse und das Alter der potenziellen Arbeitnehmer.

John Kuhlmann Шейнберг ist berühmt für die Tatsache, dass während seiner Arbeit bei Apple überzeugte Steve Jobs gehen mit PowerPC-Prozessoren auf Intel-Notebook-MacBook. Er leitete mehrere Jahre hintereinander geheime Corporate Projekt Marklar, entworfen, um die Vorteile und Nachteile der Arbeit MacOS auf Intel Architektur, Wonach das Management des Unternehmens hat die Entscheidung auf den PowerPC.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.