Die Gefangenen in Großbritannien erhalten ein iPad für Arbeit und Anrufe von Skype

Großbritannien erwägt die Initiative geben Gefangenen iPad für die Arbeit und Kommunikation mit den Familien. Darüber berichtet The Times unter Berufung auf eine Quelle im Ministerium der Justiz des Vereinigten Königreichs.

1

Die Gefangenen in Großbritannien erhalten ein iPad für Arbeit und Anrufe von Skype

Es wird berichtet, dass der Ex-Chef des Öffentlichen bußpriesterdienstes Sir Martin Nari einen Vorschlag geben Gefangenen Apple-Tablet für die Arbeit in den Kammern und die Kommunikation per Skype mit der Familie.

«Die Gefangenen verbringen viel Zeit in die Kameras, und wir müssen es an der Zeit, mehr konstruktiv. Sie treffen sich einmal in der Woche mit Ihrem Lehrer, sondern führen die übungen zu Grammatik und rechnen selbst. Könnten wir betrachten die Frage der Zuteilung von Ihnen Tablets für diese Aufgaben», sagte der Nari Ausgabe, fügte hinzu, dass die Gefangenen würde man die «ausstellen iPad für die Arbeit in den Kammern und die Kommunikation mit der Familie».

2

Laut Angaben der Quelle, das Angebot liegt auf der Betrachtung des Ministeriums der Justiz Großbritannien. Die Ausgabe ist nicht festgelegt, durch welche Mittel es wird davon ausgegangen verwirklichen Initiative, aber auch andere Medien weisen darauf hin, dass die Tabletten gekauft werden staatsrechnung.

Abgesehen von dieser Idee, der Beamte schlug einmal in der Woche einladen zu den Häftlingen, die Lehrer. Wie die Ausgabe meldet, es wird davon ausgegangen tun, um die Verringerung der Anzahl der wiederholten Straftaten.

«Wenn ich ging auf die Arbeit im Gefängnis Dienst im Jahr 1982 die Leute waren entsetzt von der Bereitstellung von Gefangenen FM-Radio. Waren Zweifel und über Handys. Jetzt eine Strafe verbüßt können chatten in Skype in Echtzeit mit Ihren Kindern. Müssen wir nutzen diese Technologie, um Ihre Ausbildung und den Aufbau von Beziehungen mit der Familie», sagte Nari.

Die Gefangenen in Großbritannien erhalten ein iPad für Arbeit und Anrufe von Skype

Früher in diesem Jahr hat das Unternehmen JPay, spezialisiert auf die Herstellung von Produkten für die Gefangenen, kündigte die Schaffung von elektronischen Tablet. Von der Idee geben Gefangenen iPad weigerten sich fast sofort – Möglichkeiten der Modifikation Gerät ernsthaft eingeschränkt. In der Folge wurde ein spezielles Tablet namens JP5mini.

Tablet ist in Erster Linie für die Korrektur der Ziele. Die Entwickler gehen veröffentlichen eine Auswahl an spezialisierten Anwendungen, die «helfen, die Gefangenen auf den Weg zu korrigieren».

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.