Die Entwickler von Geekbench bestätigt, dass Apple absichtlich verlangsamen iPhone

Der Gründer der Firma Primate Labs sammelte die Ergebnisse der Tests Geekbench für das iPhone 6s auf verschiedenen Versionen von iOS und stellte die Verbindung zwischen Smartphones und geringer Produktivität Verschleiß der Akkus.

Entwickler Geekbench Analysierte die Daten, die mit dem iPhone 6s, auf denen iOS installiert wurde 10.2, 10.2.1 und 11.2.

Die Ergebnisse von Smartphones mit iOS 10.2 fast nicht voneinander unterschieden. Die Leistung der Geräte hielt sich auf einer Ebene vor der Veröffentlichung von iOS 10.2.1. Danach wird die Geschwindigkeit der getesteten Gadgets Anfang reichen.

Vor der Veröffentlichung von iOS 10.2.1 viele Besitzer des iPhone 6s mit der Tatsache konfrontiert, dass das Gerät unerwartet ausfiel. Apple veröffentlicht ein Update, das исправляло dieses Problem. Dann werden die Vertreter des Unternehmens berichteten, dass änderungen in der Arbeit von Power-Controller, aber um welche änderungen es sich handelte, wurde Sie nicht erwähnt.

Vor kurzem hat ein Reddit Benutzer wieder beschuldigt Apple ist, dass Sie absichtlich unterschätzt die Leistung des iPhone, um die Last auf dem Akku, Autonomie zu verbessern und zu vermeiden, die beim abschalten перегрузе.

«Der Unterschied in den Ergebnissen von Geekbench zwischen iOS 10.2 und 10.2.1 zu groß. Ich denke, dass Apple brachte einer bestimmten Grenze die Geschwindigkeit für Smartphones mit abgenutzten Batterie», sagte ein Nutzer.

Im Fall von iOS 11.2 die Situation verschärft. Die Anzahl der Geräte mit niedrigen Ergebnissen deutlich erhöht. Wahrscheinlich, so ist aufgrund der Tatsache, dass das iPhone 6s, die ein Upgrade auf 11.2, schon ziemlich alt, und die Batterien in Ihnen abgenutzt sind stärker als die anderen.

Was das alles im Endeffekt bedeutet? Wenn Sie glauben, dass die Daten mit Geekbench, Apple absichtlich verlangsamt Ihre Geräte, wenn die Kapazität Ihrer Batterien unter einen bestimmten Wert absinkt. Und mit niemandem darüber spricht.

Es ist wichtig zu erinnern, dass Lithium-Ionen-Batterien, die in modernen Smartphones, sind nur von kurzer Dauer. Mit der Zeit werden Sie weniger wirksam, nicht Ladung halten, wie neue Geräte. Angesichts der Tatsache, dass das iPhone 6s kam im September 2015, viele seiner Besitzer, kaufte das Gadget an der Zeit, darüber nachdenken, den Austausch der Batterie. Unabhängig davon, Recht haben die Entwickler von Geekbench oder nicht.

Folgen Sie den Nachrichten von Apple in unserem Telegramm-Kanal, sowie in der Anwendung MacDigger auf iOS.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.