Der Schöpfer von Half-Life, Gabe Newell kritisierte iOS

Der Chef der größten amerikanischen Computerspiele-Entwickler Valve Software, Gabe Newell kritisierte iOS-Betriebssystem. Nach seinen Worten, Spieleentwickler Spiele oft aktualisieren, aber auf der mobilen Plattform von Apple machen es extrem schwierig.

«Wir sind sehr stark gequält Arbeit mit iOS, sagte Newell. — Manchmal mussten wir die Freigabe ein Update auf 5-6 mal am Tag. Wenn wir veröffentlicht die erste Version von Steam für iOS, dann haben viele Berichte von Benutzern und am nächsten Tag waren bereit, es zu aktualisieren. Aber innerhalb von sechs Monaten gelang es uns nicht das nächste Update! Und wir wussten nicht warum können Sie es nicht tun!»

Newell klagt darüber, dass die Moderatoren App Store nicht verbunden mit den Entwicklern, und das Update kam später aus unerfindlichen Gründen. Auf die Frage, plant nicht, ob Valve die Freigabe des Spiels für Konsolen der neuen Generation, Newell antwortete nur, dass das Studio sehr gerne PC.

«Uns wahrscheinlich nie verstehen, wie ein erfolgreicher Entwickler von iOS. Weil wir selber machen Werkzeuge, die helfen, das Leben von Entwicklern erleichtern», sagte der Chef von Valve.

Es ist bemerkenswert, dass im Jahr 2011 Gabe Newell sagte, dass irgendwann in der Zukunft wird Apple Home Entertainment Steuern, weshalb die Idee einer separaten Spielkonsole in Vergessenheit geraten.

Newell sagte, dass, obwohl Sie ihm unbekannt sind die genauen Pläne von Apple, er ist sich sicher, dass «Apfel» Riese kann loslassen Produkt für Home-Entertainment, das ändert die Vorstellungen der Menschen über solche Geräte und führt zum Aussterben der Spielkonsolen. Ein solches Produkt, glaubte der Schöpfer von Half-Life, bricht der Markt der Spielkonsolen und er wird sehr schwer zu widerstehen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.