Der Release des iPhone 8 findet später als erwartet

Verkauf des iPhone 8 beginnen nicht vor Oktober dieses Jahres, sagt einer der Lieferanten von Apple.


Der Release des iPhone 8 findet später als erwartet

Gerüchten zufolge will Apple bringen Augmented-Reality-Technologie auf eine neue Ebene, indem Sie Laser-sensoren in das iPhone 8. Das Unternehmen Finisar, die für die Lieferung dieser Komponenten, deutete an, wenn es sich lohnt, warten auf den Ausgang des iPhone.

Im Rahmen der WWDC 2017 Apple hat ARKit, mit dessen Hilfe der Entwickler in der Lage, verwandeln Sie jedes iPhone oder iPad mit iOS 11 in eine Universelle Plattform für Augmented Reality. Aber das Unternehmen plant nicht zu stoppen. Die Einführung des Lasers in der Nähe des Front-Kamera-iPhone 8 erforderlich, damit das Gerät erkennt die Tiefe der Szene, was wiederum verwendet werden kann, um zuverlässige Benutzererkennung Personen.


Der Release des iPhone 8 findet später als erwartet

Laut Quellen, das iPhone 8 wird verwendet VCSEL Laser von der Firma Finisar. Während einer Telefonkonferenz Letzte hat erklärt, dass einer der großen Konzerne bestellt «Millionen VCSEL». Obwohl es nicht erwähnt Apple ist das einzige Unternehmen, das brauchen diese Menge an Laser-sensoren.

Wenn abzustoßen Kommentare von Finisar, erwartet, dass das iPhone 8 wird im September, aber Smartphone Sendungen beginnen einen Monat später. In der Regel Apple startet den Verkauf des Smartphones in den ersten Monat des Herbstes. Die Verzögerung mit dem Beginn der Umsatzentwicklung kann im Zusammenhang mit Mangel an wichtigen Komponenten.

Zu den wichtigsten Funktionen des iPhone 8 voraussichtlich komplett neues Design, Glas-Gehäuse, eine verbesserte Kamera, Gesichtserkennung, rahmenlosen OLED-Display und unterstützt Wireless Charging.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.