Der oberste Gerichtshof wies die Beschwerde Telegram – Messenger weiterhin zu blockieren

Wie die Zeitung «Медиазона», der oberste Gerichtshof wies die Beschwerde Telegram und nicht Umgekehrt die Forderung des FSB über die übertragung von Verschlüsselungsschlüsseln rden.

1

Der oberste Gerichtshof wies die Beschwerde Telegram – Messenger weiterhin zu blockieren

Handbuch Telegram zu appellieren versuchte, die zuvor durch eine gerichtliche Entscheidung. Laut dem Anwalt des Messengers Ramil Ахметгалиева, widerspricht es mehreren Russischen Gesetze, darunter trampelt das verfassungsmäßige Recht auf Briefgeheimnis.

2

Aber nach Meinung des obersten Gerichts der Russischen Föderation und den Vertretern des FSB, nichts gebrochen war, und die angeforderten Verschlüsselungsschlüssel bilden nicht das Briefgeheimnis.

Bis zu diesem Telegram bereits an das Gericht mit einer ähnlichen Frage. Im Frühjahr 2018 Firma verklagt die FSB, aber er wurde abgelehnt. Am Ende, Handbuch des Messengers dennoch wurde zur Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von 800 000 Euro und bearbeiteten Service-Sperrung in Russland.

Laut der offiziellen Version, die Ursache für die Sperre Stahl-Nachrichten in Telegram, die riefen an den Extremismus und Terrorismus. Einschränkung der Arbeit der boten und beschäftigte sich weiterhin mit Roskomnadzor – die Agentur erweist es sich sehr schlecht.

Vor kurzem stellte sich heraus, dass die Regulierungsbehörde Befugnisse überschritten, blockiert eine Vielzahl von IP-Adressen. Auf ihn sogar verklagt einige Unternehmen, wahrscheinlich, Sie gewinnen den Fall und erhalten eine Rückerstattung.

MDlavka — unser Shop für Ihre Lieblings-Leser. Neuheiten von Apple-Technologie bei den angenehmen Preisen warten auf Sie jeden Tag von 10:00 bis 21:00 Uhr. Leser Macdigger.ru — Rabatt.

Folgen Sie den Nachrichten von Apple in unserem Telegramm-Kanal, sowie in der Anwendung MacDigger auf iOS.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.