Dass iOS 11 kann uns etwas über das iPhone 8

Auf der WWDC 2017 Apple hat viele neue Produkte, aber Besondere Aufmerksamkeit ist iOS 11. In nicht geringem Maße, weil Sie unterstellen uns auf einige Features des zukünftigen iPhone 8.


Dass iOS 11 kann uns etwas über das iPhone 8

Im letzten Jahr das iPhone 7 und 7 Plus wurden kritisiert wegen des Designs von vor drei Jahren, mit Voice-Assistent Siri ist nicht geschehen der Revolution und Apple konnte nicht gegen die Konkurrenz in Bezug auf Virtual Reality oder das kabellose laden.

Im September präsentiert das Unternehmen Jubilar iPhone mit einem radikal neuen Design und rahmenlose Display. Es wird davon ausgegangen, dass es das iPhone 8, aber es ist nicht ausgeschlossen, dass die Neuheit als «iPhone X» oder «iPhone Edition». iOS 11 gibt bestimmte Hinweise, welche Eigenschaften erhält das kommende Apple-Smartphone.


iPhone 8 erhält erweiterte Unterstützung AR

Lange Zeit Apple nicht das Interesse an Augmented und Virtual Reality. Und das ist in iOS 11 Unternehmen schließlich zeigte die Antwort der Konkurrenten – Kit ARKit, auf dem Sie das erstellen von Augmented Reality Apps für die Millionen von iPhone und iPad. In Cupertino sicher, dass es die größte AR-Plattform in der Welt.

Die Technologie ist kompatibel mit Smartphones iPhone 6s und iPhone 7, also gibt es keinen Zweifel, dass das iPhone 8 funktioniert mit Augmented Reality. Aber es ist nicht ausgeschlossen, dass im neuen Smartphone von Apple zeigt eine Reihe von speziellen Möglichkeiten, совмещающих die Reale Welt und virtuelle Inhalte.

Dass iOS 11 kann uns etwas über das iPhone 8

Zusätzliche Kamera und Aufnahmemodi mehr

In der neuen Generation des iPhone wird zwei Module Hauptkamera. Es wird davon ausgegangen, dass speziell für die AR-Technologie von Apple umsetzen Zusatzmodul. Dies wird auf dem Gerät laufen neue hochwertige Augmented-Reality-Anwendung, die eine neue Kamera, leistungsfähige Prozessoren und Bewegungssensoren.

Dank dieser Besitzer des iPhone 8 in der Lage, die neueste Technologie zu erschließen, Computer-Vision zu verwenden, um detaillierte virtuelle Inhalte über Bildern der realen Welt. Interaktive Spiele, Shopping, Industrie-Design und viele andere Bereiche kommen auf eine neue Ebene des Realismus.

In Ergänzung zu AR sehen wir auch eine neue Betriebsmodi der Kamera. Apple zeigte bereits auf der Konferenz der Effekt der langen Belichtungszeit. Vielleicht ist es nur der Anfang. Im vergangenen Jahr war eine überraschung für alle portrait-Modus Aufnahmemodus in der Kamera des iPhone 7 Plus.

Dass iOS 11 kann uns etwas über das iPhone 8

Siri spielt eine große Rolle bei der Gerätebedienung

Auf der Konferenz WWDC von Apple nicht dringt tiefer in die Details ein und zeigte nur die wichtigsten Neuerungen in Siri – mehr Natürliche und ausdrucksstarke Stimme, die Funktion von Wörtern, SDK für Entwickler von Drittanbietern.

Dieser Mangel an Aufmerksamkeit für Sprachassistent lässt vermuten, dass Apple umgürtet eine Reihe von Neuerungen zum Release des iPhone 8. Es wird davon ausgegangen, dass das Smartphone verliert eine separate Home-Taste und erhält die built-in-Display Fingerabdruck-Scanner Touch-ID.

Schon jetzt Siri aufrufen kann ohne die Hilfe der Hände. Im iPhone 8 Unternehmen kann zusätzliche Befehle implementieren, um das Smartphone zu kontrollieren.

NFC ist nicht nur für Apple Pay

Apple in iOS 11 plant, die Möglichkeiten der NFC-Modul. Wahrscheinlich in der Zukunft iPhone wird es möglich sein, Anschluss an die Apple Watch nur eine Berührung und auf die gleiche Weise mit anderen Geräten kommunizieren.

Jetzt NFC-Funktionalität beschränkt sich auf nur eine Zahlungs-Service von Apple Pay. Neues Framework «Core NFC» in iOS 11 erweitert die Möglichkeiten der Verwendung von Chip communication.

Besitzer des iPhone 8 in der Lage, nicht nur verbinden sich Smartphone und Bluetooth-Lautsprecher, durch Berührung, sondern nutzen das Smartphone für die Speicherung von elektronischen Ausweise und um durch die Drehkreuze am Bahnhof. Infolgedessen iPhone 8 kann ein vollständiger Ersatz Geldbeutel.

Dass iOS 11 kann uns etwas über das iPhone 8

VR-Helm für iPhone

Bereits jetzt können Sie kaufen einen Helm der virtuellen Realität für das iPhone. Aber es wird so etwas wie Google Cardboard – eine ziemlich primitive Lösung. Experten glauben, dass Apple einen eigenen Helm der virtuellen Realität, es ist nur eine Frage der Zeit.

Das neue Betriebssystem macOS High Sierra «geschärft» für die Arbeit mit der virtuellen Realität. Führende Unternehmen, spezialisiert im Bereich der VR, in Zusammenarbeit mit Apple entwickeln neue Werkzeuge für Mac, die verfügbar sein wird später in diesem Jahr.

Valve optimiert die Virtual-Reality-Plattform SteamVR für macOS und leistet Unterstützung für Slam HTC Vive, und der Firma Unity und Epic konfigurieren Tools für macOS Entwicklung von Inhalten der virtuellen Realität. Außerdem in Final Cut Pro X wird zusätzliche Unterstützung für Threads professionellen 360-Grad-mit der Möglichkeit, importieren, schneiden und exportieren eines Videos.

Logisch, dass der nächste Schritt wird die Unterstützung der virtuellen Realität im iPhone. OLED-Bildschirm wird sehr hilfreich sein – er zeichnet sich dadurch aus, dass zeigt eine schwarze Farbe ohne Beleuchtung, was benötigt wird, wenn das Smartphone befindet sich nur wenige Zentimeter von den Augen.

Unabhängig davon, wird es ci-VR-Helm oder databolt-Partner, Apple offensichtlich daran interessiert, in der virtuellen Realität.

Dass iOS 11 kann uns etwas über das iPhone 8

Integration mit HomePod

HomePod – Antwort von Apple Amazon Echo und Google Home, die so und ersucht die Integration mit iPhone und iPad. Die Gesellschaft ist nicht bekannt alle Details, aber, am wahrscheinlichsten, «intelligente» Spalte erhält erweiterte Möglichkeiten der Interaktion mit dem iPhone 8.

Ein Szenario – statt der Suche nach Ihrem Telefon zu Hause, können Sie einfach sagen: «Siri, finde mein iPhone». Und wenn HomePod nicht eingebauten Funktionen аудиозвонков, wahrscheinlich eine Spalte können Sie diese Ziele zusammen mit dem iPhone.

Augmented Reality in Apple Maps

Mit iOS 11 Apple Maps wird Ihnen sagen, in welche Zeile der Spur, bevor Sie abbiegen. Dies deutet darauf hin, dass in der Zukunft der Navigation auf das iPhone 8 wird durchgeführt mit Augmented Reality.

Stellen Sie sich vor, dass, während das Leben in der Stadt, werden Sie in der Lage, die Vorteile der Navigation, die in Echtzeit zeigen Ihnen, wo Sie sich zu drehen, indem Sie es durch die Kamera auf die Reale Richtung vor Ihnen.

Wenn das iPhone in der KFZ-Halterung und Kamera «sieht» die Straße, kann der Benutzer erhalten visuelle Hinweise. Es wird in der Folge die Fahrer von solchen Problemen, wie «ich brauche Rollen auf dieser Kurve oder an der nächsten?».

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.