Daniel Craig wurde gegen Android-Smartphones in «007: Spektrum»: James Bond genießt nur das beste

Regisseur des Films «007: Spektrum der» James-Bond-Darsteller Daniel Craig waren gegen die Entstehung von Android-Smartphones von Samsung und Sony im Film. Davon zeugt die interne Unternehmens-Kommunikation, die im Netz angelegt, die von Hackern.


Daniel Craig wurde gegen Android-Smartphones in «007: Spektrum»: James Bond genießt nur das beste

Macher des Films gedacht, dass James Bond nicht benutzen konnte Smartphones auf Android, weil der Agent Intelligenz verwendet nur die besten Sachen: Auto-Aston Martin und die Uhr von Rolex. Und Smartphones von Sony und Samsung nicht überein mit dem Bild des Helden «James Bond».

Zuvor matt Веинбендер von Business Insider herausgefunden, dass Sony bot Craig etwa $5 Millionen, die er genossen Smartphone Xperia Z4 in der Film -, Werbe-und Marketing-Paket Samsung in Höhe von $55 Millionen vermutete die aktive Förderung der Südkoreanischen Marke und das Aussehen der Galaxy-Smartphones in den wichtigsten Bühnen der neuen Band von James Bond.


Auf welche Summe am Ende vereinbart, ist unbekannt. Aber die Premiere des Films «007: Spektrum» in den Russischen Verleih geplant, am 6. November, wenn es möglich sein wird und zu schätzen, wie viele Auftritte seiner Smartphones bezahlt Samsung.

Daniel Craig wurde gegen Android-Smartphones in «007: Spektrum»: James Bond genießt nur das beste

Übrigens, für die erste Woche der neue James-Bond-Film brach den Rekord von Vauxhall in Großbritannien, das sammeln von $80,4 Millionen der Bisherige Rekord wurde vorangegangenen Film «James Bond» «007: Koordinaten «Скайфолл» und belief sich auf $57,08 Mio.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.