Chinesische Hacker verdient 3 Millionen Rubel für das hacken von iPhone 6s

Im Rahmen des jährlichen Wettbewerbs Pwn2Own Team von Hackern aus China brach Smartphone iPhone 6s. Mit zwei Schwachstellen, Sie haben root-Zugriff in einem mobilen Betriebssystem, verdienen $52 000 (etwa 3,3 Millionen Euro).

Das Team von chinesischen Spezialisten von Tencent Keen Security Lab Team nach Hause nahm mehr als die Hälfte des Preisgeldes des Wettbewerbs Pwn2Own, Securitylab berichtet. Insgesamt bekam Sie $215 000 an organisierten Unternehmen Trend Micro Wettbewerb Mobile Pwn2Own in Tokio. Der gesamte Preispool belief sich auf $375 000. Trotz der Implementierung in modernen Smartphones hohen Schutz, Experten gelang es, Hack iPhone 6s und Nexus 6P.

Mit dem iPhone 6s Forscher проэксплуатировали zwei Schwachstellen in iOS – Fehler Speichernutzung nach Freisetzung in der Schnellansicht und einen Speicherfehler im Sandkasten. Infolge des Angriffs gelang es Ihnen, entführen auf dem Gerät gespeicherten Fotos und erhalten Sie eine Belohnung in Höhe von $52 000. Erstellt von den Forschern Exploit funktioniert auch auf der neuesten iOS 10.1.

Wie für Android-Geräte, Hacker проэксплуатировали zwei Schwachstellen zusammen mit anderen Fehlern und auf dem Smartphone installiert haben bösartige Anwendung ohne Zustimmung des Benutzers. Für die erfolgreiche Durchführung Angriff bekamen Sie $105 000 (etwa 6,5 Millionen Euro).

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.