BeatsX billiger geworden, aber jetzt sind nur in zwei Farben

Gestern, 3. Oktober, Apple vereinfacht das Sortiment BeatsX und senkte den Preis auf das Gadget. Zuvor bot das Unternehmen in-Ear-Ohrhörer mit Chip W1 in sieben Farben, sind jetzt nur zwei Varianten – schwarz und «Satin-Silber».

1

BeatsX billiger geworden, aber jetzt sind nur in zwei Farben

Bis zu diesem Tag BeatsX wurden offiziell erhältlich in schwarz, Silber, Gold, Grau, blau, weiß-Variante des Decade, zu Ehren des Jahrzehnts der Marke.

BeatsX billiger geworden, aber jetzt sind nur in zwei Farben

2

Neben der Verringerung der farbenlösungen BeatsX, Apple senkte auch den offiziellen Preis von 10 990 Euro bis 9 690 Euro. In Amerika ist der Preis gesunken Preis: 149,95 mit bis zu 119,95 US-Dollar. Es ist erwähnenswert, dass im Einzelhandel finden Sie weitere attraktive Angebote.

BeatsX billiger geworden, aber jetzt sind nur in zwei Farben

Wie bei AirPods, BeatsX mit Chip W1, die Energieeffizient und «Magie» bei der Verbindung. In-Ear-Ohrhörer wurden im Februar 2017 und Stahl eine Alternative Lösung für diejenigen, die nicht gerne Ergonomie AirPods. Doch aufgrund der Differenz in 1 000 Euro zwischen diesen Produkten, die viele Verbraucher nicht gesehen haben keinen Grund zu kaufen BeatsX.

Vielleicht die Senkung der Preise verbunden mit der Tatsache, dass Apple wird aktualisiert Lineup von drahtlosen Kopfhörern bis Ende des Jahres.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.