Auf Kickstarter Geld zu sammeln, um die ersten in der Welt-Uhr-Synthesizer – Synthwatch

Das Unternehmen Audioweld Beginn der Spendenaktion für die ersten in der Welt-Uhr-Synthesizer – Synthwatch. Zusätzlich zur Anzeige der Uhrzeit das Gerät ist mit sieben Tasten zum Musikmachen mit der App für iOS oder Android.

Auch mit der Software erhält der Nutzer Zugang zur vollen секвенсору mit einem Satz von 200 sounds. Mini-Synthesizer kann und ohne Verbindung zum Smartphone.

Das Unternehmen hat auch angekündigt, dass in Nächster Zeit fügt Funktionen Audioclips exportieren und importieren Sie Ihre eigenen sounds in der App, wenn das Gerät gefordert wird. Monochrome Display der Uhr zeigt die Uhrzeit und den Ladezustand des Akkus. Synthwatch aufgeladen wird über USB-C, und das mitgelieferte Kabel verfügt über einen 3,5-mm-Buchse zum Anschluss an Ihren Verstärker oder Lautsprecher. Das Gerät selbst sieht Recht umständlich, im Vergleich zu herkömmlichen Smart-Uhr.

Audioweld schätzt Ihr Gerät 450 Euro (etwa 512 US-Dollar). Kommerzielle Produkteinführungen geplant für April 2019. Nach Angaben des Herstellers, der Zeitpunkt des Beginns der Umsatz hängt davon ab, wie schnell das Unternehmen erreicht seinen Zweck, die Finanzierung in Höhe von 86 537 US-Dollar. Derzeit Spendenaktion auf der Plattform Kickstarter geht weiter.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.