Auf der Website von Apple hatte das MacBook Pro mit der neuen Grafikkarte

Apple begann mit dem Verkauf des 15-Zoll MacBook Pro mit den neuen Grafikkarten der AMD Radeon Vega Pro. Neue Videochips stellten nach der Präsentation des MacBook Air, Mac mini und iPad Pro.

Nach der Präsentation der neuen Geräte 30. Oktober, veröffentlichte Apple eine Pressemitteilung, in dem er sagte über ein MacBook Pro mit AMD Radeon Vega Pro 16 und 20.

Laut Apple, neue Grafik-Prozessoren «bis zu 60% schnellere Grafik und gepflegt ermöglichen ressourcenintensiven Aufgaben, wie Videobearbeitung, 3D‑Modellierung und rendering». Aber der Vergleich wurde mit der anfänglichen Konfiguration des MacBook Air.

Für die Grafikkarte AMD Radeon Vega Pro 16 250 US-Dollar zu zahlen haben, für die Vega-20 — 350 US-Dollar. In Russland ist diese Konfiguration nicht verkauft. Auf der Russischen Webseite von Apple gibt es nur das MacBook Pro mit Radeon-Pro-und Radeon-555X Pro-560X.

Trotz neuer Grafikkarte, der Rest ist das gleiche MacBook Pro, die Apple hat im Sommer 2018. Bei Ihnen sind die Displays mit True Tone-Tastatur Butterly der Dritten Generation, Intel-Prozessoren der achten Generation-Chip von Apple und T2.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.