Apple wird nicht mehr das setzen in der Box mit iPhone-Adapter für Kopfhörer

Die Entscheidung von Apple verzichten Kopfhörerbuchse war ziemlich umstritten, aber der Adapter mit dem Lightning auf 3,5 mm irgendwie сглаживал Situation. Nun will das Unternehmen Benutzer entziehen und ihn – berichtet Cult of Mac.

Laut dem jüngsten Bericht, der IT-Riese nicht mehr setzen den Adapter in der Box mit dem iPhone. Zukünftige iPhone-Nutzer 2018 bleiben können. Dennoch ist Apple lässt die Möglichkeit erhalten Accessoire. Aber nur für Geld. Neun US-Dollar oder 500 Euro – genau so viele iPhone Fans müssen für den Adapter.

Aber Apple will, dass die Menschen für immer losgeworden Leitungen und ging auf die drahtlose bluetooth-Gag. Das Unternehmen besteht auf diesem, sondern bei vielen Menschen eine ganz andere Meinung: die Mehrheit glaubt, dass qualitativ hochwertige kabelgebundene Kopfhörer deutlich besser.

Darüber hinaus, der Mangel an der Schnur bedeutet oft hohe Kosten, sondern bezahlbaren und qualitativ hochwertigen Lightning-Kopfhörer auf dem Markt nicht so viel. Natürlich, die beste Option – Apple AirPods, aber Sie kostet 12 000 Euro.

Der Hersteller der Adapter ist die Lösung von Apple betreffen wird ganz schlecht. Jetzt sammelt Adapter Cirrus ist ein Unternehmen bringt eine unglaubliche Geld und ist 76% Ihrer Einnahmen. Reduzierung der Anzahl der Bestellungen, kann dies zum Konkurs der Firma.

MDlavka — unser Shop für Ihre Lieblings-Leser. Neuheiten von Apple-Technologie bei den angenehmen Preisen warten auf Sie jeden Tag von 10:00 bis 21:00 Uhr. Leser Macdigger.ru — Rabatt.

Folgen Sie den Nachrichten von Apple in unserem Telegramm-Kanal, sowie in der Anwendung MacDigger auf iOS.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.