Apple wird eine eigene Fertigung von OLED-Displays

Apple bereitet sich auf ein neues Smartphone, das im Netz bereits geschafft, zu nennen, iPhone 8, iPhone oder Pro. Im Gegensatz zu den Namen, die noch nicht bekannt gegeben, es ist bekannt, dass das neue Smartphone mit einem 5,8-Zoll-OLED-Display. Angesichts der Tatsache, dass heute der einzige Hersteller von OLED-Panels ist die Firma Samsung, — und es schaffen wird die Bildschirme für das neue iPhone.

Trotz mehrjährige Partnerschaft, Apple und Samsung, in Erster Linie sind die wichtigsten Wettbewerber. Angesichts dieser, sowie die Tatsache, dass die US-amerikanische Gesellschaft nicht gewöhnt ist abhängig von einem einzigen Hersteller, Apple hat die Sache in die eigenen Hände. Nach Angaben asiatischer Quellen, Apple kauft die Hardware und Produktionsstätten in Taiwan, auf denen erstellt werden OLED-Displays-Panels für das neue iPhone.

Allerdings die offizielle Bestätigung aus Cupertino noch nicht, und zu früh, über die Herstellung von OLED-Panels von Apple. Es ist wahrscheinlich, dass die gekaufte Ausrüstung zur Verfügung gestellt wird zu anderen Herstellern, die in der Lage, die Lieferung von Apple OLED-Panels für zukünftige iPhone-Modelle und die Apple Watch. Darüber hinaus, da die Anpassung der Produktion erfordert Zeit, es ist sehr unwahrscheinlich, dass die Freigabe des nächsten iPhone von Apple schaffen wird, auszustatten Fabrik für die Erstellung von OLED-Panels. Also, die Produktion der Bildschirme für das neue iPhone wird sich nur Samsung.

Wir werden daran erinnern, dass nach den vorliegenden Gerüchten, in diesem Jahr Apple drei iPhone-Modelle, und nur einer von Ihnen wird mit einem OLED-Display. Zwei andere Versionen des neuen Smartphones vorgestellt werden, die mit der üblichen LCD-Bildschirm, wie im vergangenen Jahr das iPhone 7 und iPhone 7 Plus.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.