Apple wegen der Sanktionen hat die Anwendung der iranischen Entwickler aus dem App Store

Apple begann in Scharen zu löschen, die App Store-Anwendung, erstellt von den Entwicklern aus dem Iran. Darüber meldet die Ausgabe Techrasa, laut dem Store-App bereits Weg waren Digikala – des größten iranischen Internet-Händler.

1

Apple wegen der Sanktionen hat die Anwendung der iranischen Entwickler aus dem App Store

Apple hat den App Store öffnen für Nutzer aus dem Iran im September letzten Jahres, als der US-Sanktionen gegen das Land. Obwohl im Iran keine offiziellen App-Store, lokale registrierten Entwickler Ihre Apps in anderen Regionen, umsäumt, wodurch die US-Beschränkungen.

Die Anwendung der iranischen Plattform Online-Handel Digikala Zahlungssystem verwendet Shaparak, die isoliert von der internationalen Systeme und nicht gegen die Apple Regeln für Entwickler. Dennoch, wegen der neuen Politik die App aus dem Store verschwunden. Die Entwickler erhielten die folgende Meldung.

2

«Leider sind für den Iran nicht erhältlich App Store. Darüber hinaus Ihre App bedient Transaktionen für Unternehmen oder juristischen Personen in Iran, die im Widerspruch санкционному Verordnung (31CFR Teil 560). Aus diesem Grund, im Moment können wir nicht platzieren Ihr Programm in den App Store. Wir bieten Ihnen erneut senden Sie Ihre App an die Prüfung, nachdem ändern sich die Gesetze im internationalen Handel», heißt es in der Mitteilung von Apple.

Apple wegen der Sanktionen hat die Anwendung der iranischen Entwickler aus dem App Store

Wir werden bemerken, dass früher im Rahmen der Sanktionen gegen die Krim Apple blockiert die für die einheimischen den Zugang zum App Store, und den Herstellern verboten, die Webseite zu benutzen developer.apple.com. Auf der Halbinsel nicht offiziell zu entwickeln Anwendungen und Software herunterladen für iPhone, iPad und Mac.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.