Apple senkte den Preis SE für iPhone, iPhone 6s und iPhone 6 in Japan um 10%

Die Stärkung des Yens, verursacht durch Maßnahmen der monetären Stimulierung der Wirtschaft, ausgelöst von einigen japanischen Importeure senken die Produktionskosten. Apple hat beschlossen, senken die Preise auf alle Modelle der Flaggschiff Linie von iPhone.

Apple hofft, erhöhen Sie die Verkäufe in Japan durch Senkung der Kosten für Smartphones. Ein halbes Jahr nach dem Verkaufsstart des iPhone 6s und einen Monat nach dem Start der iPhone-SE in dem Land, das Unternehmen beschlossen, entlasten Sie die Preise für Spitzenmodelle auf 10%.

Wie Macotakara berichtet, der kalifornische Riese senkte die Preise für iPhone-SE auf 5 000 Yen (etwa $45) in der Marken-Shops Apple Store in Japan. Version mit 64 GB Speicher kostet jetzt 59 800 Yen (35 800 Euro), obwohl noch am Donnerstag der Preis für das Gerät lag bei 64 800 Yen (fast 38 900 Rubel).

Preiskontrolle betroffen und Flaggschiff iPhone-Modelle. Insbesondere wurde reduziert Verkaufspreis des iPhone 6s auf 8 000 Yen (4800 Euro) und das iPhone 6s Plus auf 9 000 Yen (5400 Euro). Die 16-Gigabyte-Version des iPhone 6s kostet jetzt 78 800 Yen (47 200 Euro) statt bisher 86 800 Yen (52 000 Euro). Die Junior-Modell in der Linie der iPhone 6s Plus fiel mit 98 800 Yen (59 200 Euro) bis zu 89 900 Yen (54 000 Euro). iPhone 6 sank im Preis 7 000 Yen (4 200 Euro). Einige Einzelhändler Einzelhändler noch nicht endgültig hergestellt Lösungen bezüglich der Senkung der Preise für die Produkte.

Nach Angaben der Nachrichtenagenturen, den US-Dollar praktisch unverändert gepaart mit dem Euro, während der Yen immer teurer und nähert sich der Maximallevel in anderthalb Jahren. In dieser Woche Wert der US-Währung zum Yen sank auf 107,92 Yen. Die Stärkung der Währung aufgrund der steigenden Nachfrage nach sicheren Aktiva nach öl produzierenden Länder des Scheiterns der Verhandlungen in Doha über das einfrieren der Produktion.

Früher wurde berichtet, dass Apple plant eine überprüfung der Kosten für iPhone, iPad und Mac in Russland. Laut Quellen in Cupertino diskutieren Preissenkungen im Mai von 7 bis zu 11% auf alle Produkte, sofern die Stabilisierung des Kurses der Dollar auf diesem Niveau.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.