Apple patentiert «самозатягивающиеся» wasserfeste Stecker für iPhone

Trotz der Tatsache, dass Apple nicht, machte keine Aussagen über die Wasserbeständigkeit iPhone 6s und 6s Plus, Tests haben ergeben, bestimmte Bewegungen in dieser Richtung: die neuen Smartphones funktionieren auch nach Stunden eintauchen in Wasser. Aber die Flüssigkeit in jedem Fall dringt in das Gehäuse über den Lightning-Anschluss für Kopfhörer. Die neue Patentanmeldung der Firma beschreibt den Weg, um dieses Problem zu beheben.


Apple patentiert «самозатягивающиеся» wasserfeste Stecker für iPhone

Das Wesen der Technologie, beschrieben im US-Patent «ein Elektronisches Gerät mit einem versteckten Anschluss», ist in der Ausstattung Anschlüsse iPhone speziellen Stoff — Elastomer. Für den normalen Betrieb Gadget beim anschließen von Kabeln und Zubehör Elastomer in den Häfen verformt, und dann wieder in seine ursprüngliche Form und Größe im Hafen, sobald der Stecker des Kabels wird extrahiert.

Apple patentiert «самозатягивающиеся» wasserfeste Stecker für iPhone


Elastomer kann in einem oder mehreren Anschlüssen des elektronischen Geräts. Dieses synthetische Material ist in der Lage, schützen die Anschlüsse von unerwünschten Wirkungen von externen Faktoren. Auf den gleichen Benutzern müssen nicht befürchten, dass eine solche Stopfen verloren — nach der Verformung Sie automatisch wird auf die vorige Stelle.

Apple patentiert «самозатягивающиеся» wasserfeste Stecker für iPhone

Business Insider führt zwei Bilder, die das Funktionsprinzip патентуемой Technologie.

Beachten Sie, dass nicht alle technischen Lösungen finden Anwendung in den fertigen Produkten von Apple, aber angesichts der bereits getätigten Schritte zur Verbesserung der Wasserbeständigkeit iPhone, können wir mit größerer Wahrscheinlichkeit zu erwarten Umsetzung dieser Technologie in zukünftigen Modellen.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.