Apple hat aufgehört zu zahlen Geld Websites für Links zu den Apps im App Store

Apple hat angekündigt, dass es entfernt die Apps für iOS und macOS aus seinem Affiliate-Programm. Dies bedeutet, dass Webseiten, die veröffentlicht Affiliate-Links zu Apps, nicht mehr erhalten Einkommen von Ihnen, berichtet MacRumors.

1

Apple hat aufgehört zu zahlen Geld Websites für Links zu den Apps im App Store

Laut Apple diese Entscheidung wurde nach dem Start der aktualisierten App Store und Mac App Store. Das Unternehmen glaubt, dass die integrierten Geschäfte besser fördern-App als Drittanbieter-Websites.

2

Vielen Dank für die Teilnahme am Partnerprogramm für Anwendungen. Mit dem Start der neuen App Store auf iOS und macOS, mit Ihren erweiterten Methoden der Erfassung von Anwendungen, reduzieren wir die Prämien-Programm. Ab 1. Oktober 2018, aus dem Programm gelöscht werden Affiliate-Links auf Apps für iOS und macOS. Alle anderen Arten von Inhalten (Musik, Filme, Bücher und TV) bleiben im Partnerprogramm.

Apple zahlt Partner 7% der Einnahmen des App Store für die Veröffentlichung der Verweise auf Apps für iOS und macOS. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen versucht, diese Zahl zu reduzieren bis zu 2,5%, aber behielt es auf dem gleichen Niveau nach der Empörung der Entwickler und Publisher.

MDlavka — unser Shop für Ihre Lieblings-Leser. Neuheiten von Apple-Technologie bei den angenehmen Preisen warten auf Sie jeden Tag von 10:00 bis 21:00 Uhr. Leser Macdigger.ru — Rabatt.

Folgen Sie den Nachrichten von Apple in unserem Telegramm-Kanal, sowie in der Anwendung MacDigger auf iOS.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.