Apple eröffnete den Kernel und die Systemkomponenten von macOS Sierra

Apple veröffentlichte den Quellcode für Low-Level-System-Komponenten des Betriebssystems macOS Sierra 10.12, die Ihr Debüt im Oktober dieses Jahres. Die Daten sind auf der Website opensource.apple.com alle interessierten, vor dem Download muss nur noch das annehmen der Nutzungsbedingungen Inhalte: gemäß dem Dokument, kann nur seine non-Profit-Anwendung.

1

Apple eröffnete den Kernel und die Systemkomponenten von macOS Sierra

Im offenen System-Komponenten der Desktop-Plattform von Apple verwendet freie Software, inklusive Kernel xnu, Teile von Darwin und andere Komponenten, Programme und Bibliotheken, die nicht im Zusammenhang mit der GUI.

Darwin — Nachfolger entwickelt in NeXT das Betriebssystem NeXTSTEP, die erste Version, die kam im Jahr 1989. Nachdem Apple schluckte NeXT im Jahr 1997, Sie bekannt machen, dass seine nächste Betriebssystem auf Basis von OpenSTEP API-System NeXTSTEP. Dieses System wurde im Rahmen des Projektes Rhapsody seit 1997 und im Jahr 1999 veröffentlichte er basierend auf diesen Entwicklungen Mac OS X Server 1.0. Im Jahr 2000 Rhapsody wurde isoliert in Darwin, veröffentlicht als freie Software im Rahmen des public License auf Quellcode von Apple (APSL) und Komponenten Darwin sind in Mac OS X bis heute.

2

Apple eröffnete den Kernel und die Systemkomponenten von macOS Sierra

Insgesamt, nach Angaben der Opennet, veröffentlicht 205 Pakete mit Source-Software macOS Sierra, inklusive des Kernels xnu-3789.1.32. Verglichen mit der Veröffentlichung von OS X 10.11 Pakete gelöscht SmartCardServices, srm und efax, aber Hinzugefügt apache_mod_perl, libplatform und bootstrap_cmds.

Letztes Jahr Ende Oktober das Unternehmen aus Cupertino entdeckte, den Quellcode von OS X El Capitan.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.