Apple erfand eine Papiertüte mit Griffen sich bildend vor

Apple patentiert eine Papiertüte mit Griffen sich bildend vor. Patentanmeldung das Unternehmen veröffentlichte am Dienstag Amt für Patente und Marken der USA.


Apple erfand eine Papiertüte mit Griffen sich bildend vor

Der amerikanische Computer-Riese Elektronik nennt seine neue Erfindung nur eine «Tüte». Das Gerät hat keine irgendwelche High-Tech-Ergänzungen wie externen Batterie oder des Bluetooth-Moduls.

«Die Dropdown-Tüte. Er kann beinhalten Behälter, hergestellt aus festem gebleichtem Papier und mit mindestens 60 Prozent aus recycelbaren Materialien», heißt es in dem Antrag. Griff-Paket besteht aus Papierfasern.


Apple erfand eine Papiertüte mit Griffen sich bildend vor

Apple erklärte, dass die meisten der aktuellen Papier-Pakete bestehen weniger als die Hälfte der verarbeiteten Materialien, während Paket Unternehmen sehr viel umweltfreundlicher. Die Patentanmeldung wurde eingereicht купертиновцами im März 2016, wurde jedoch erst jetzt öffentlich zugänglich.

Apple erfand eine Papiertüte mit Griffen sich bildend vor

Apple arbeitet aktiv an der Einführung von Technologien und Produkten einen Beitrag zum Umweltschutz. So, bei der Präsentation im März zeigte das Unternehmen den Roboter Liam für iPhone Demontage und Sortierung der Komponenten. Und im April Apple verbrachte in den App Store Aktion zusammen mit dem WWF.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.