Anonymer Benutzer Instagram gepostet selfie mit dem iPhone 7

Es scheint, Durchsickern von Informationen über die noch unangekündigte Smartphone iPhone 7 nicht stoppen. Gefolgt von dreidimensionalen Bildern der Neuheiten im Netz gab es ein Foto, auf dem angeblich Aufdruck komplett montiertes iPhone 7. Zumindest, so behauptet der französische Blogger, veröffentlicht selfie mit dem Gerät.

Wenn die Informationen bestätigt, das iPhone 7 wird ähnlich im Design an das Flaggschiff des Jahres 2015. Dabei ist, wie man sieht, sind die änderungen umfassen die Ablehnung der horizontalen Antenne-Einsätze auf der Rückseite für eine saubere Kunststoff-Konturen am Umfang des Gehäuses. Das Smartphone auf dem Foto ist eine Kamera, obwohl, die Beurteilung durch die Größe, es geht um ein 5,5-Zoll-Modifikation, der muss eine Doppelkamera.

Wie das Foto der Wirklichkeit entspricht, ist schwer zu sagen. Unabhängige Blogger Greg Бароса ermittelt hat und behauptet, dass der Autor des Bildes sein kann Stephen Хьюон – Mitarbeiter des französischen Einheiten der Apple-Music. Das zeigen einige Fotos im Portfolio Blogger.

Fast zeitgleich mit dieser Darstellung in einem Netz gab es Video 3D-Layout des iPhone 7 und iPhone 7 Plus, unterscheidet sich deutlich von «Prototyp» nach dem Design. Formfaktor ähnlich wie ein iPhone 6s, aber dabei sichtbar Kunststoffeinsatz für Antennen, versetzte zu den Stirnseiten des Gehäuses, und ein anderes Kamera-Modul.

Wie man sehen kann auf den Schemen, die änderungen umfassen die Ablehnung von 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. So dass die Nutzer müssen Sie ein Headset verwenden, zuschaltbare Via Bluetooth oder Lightning. Außerdem, kein Audio-Buchse angeschlossen wird das Gerät schlanker, ermöglicht die Verwendung leistungsfähiger Akku und vereinfacht die Aufgabe, zum Schutz gegen das eindringen von Wasser.

Eine weitere Besonderheit des «Siebener» wird magnetisch Smart Connector Connector, debütierte zum ersten mal im iPad Pro. Aber er wird möglicherweise nur das iPhone 7 Plus. Es ist unwahrscheinlich, dass Apple plant, seine Smartphones in zum Anschluss des proprietären Tastatur, aber die Unterstützung eines einzelnen magnetischen Dock scheint ganz logisch. Nicht auszuschließen, und die Möglichkeit der Entstehung von im weiteren Reihe von Zubehör von Drittanbietern.

Ist es erwähnenswert, dass vor der Präsentation des iPhone 7 und iPhone 7 Plus weitere fünf Monate, so dass die letzten Lecks können sich auf die frühen Prototypen. Die offizielle Vorführung der Neuheiten findet im September dieses Jahres.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.