Alles, was Apple schwieg bei der Präsentation am 12. September

Wir sprechen über die kaum bemerkbaren Kleinigkeiten und wichtigen Details, die es nicht geschafft haben auf die Folien von Tim Cook und Team während der letzten Präsentation, aber auf die es Wert Aufmerksamkeit auf sich.

iPhone XR, XS und XS Max

iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR können die Daten von NFC-Geräten im hintergrund, ohne den Einsatz von speziellen Apps.

«Low-Cost» iPhone in der Lage zu erfassen vollwertige Portraits einer Kamera und unterstützt Smart HDR. Dies bedeutet, dass das fotografieren wird es sogar besser als das iPhone X.

Unterstützung für zwei SIM-Karten in den neuen Smartphones wird erst nach der Veröffentlichung eines Updates für iOS 12.

Entwickler müssen Ihre Anwendungen zu verändern unter iPhone XS Max. Zusammen mit größerem Display große Smartphone hat die Unterstützung der horizontalen Schnittstelle. Die Macher von Programmen für iOS müssen dies berücksichtigen und bis März 2019 führen Sie Ihre Produkte in übereinstimmung mit den neuen Anforderungen des Betriebssystems.


Bei jedem iPhone-Modell XR hat seine exklusiven Tapeten. Und obwohl Sie sicherlich zur Verfügung stehen werden und auf anderen Geräten, Apple hat die Aufmerksamkeit dieser kleinen Details und erstellt einen Bildschirmschoner mit einer einzigartigen textur für iPhone XR in allen Farben.

Günstiger Neuheit kann sich rühmen, die beste Zeit von einer einzigen Ladung. Ja, bei nominell XR Autonomie höher als bei XS und XS Max.


Apple Watch Series 4

Entwickler können widgets erstellen, besetzen den gesamten Bildschirm. Sie sind ähnlich wie ein vollwertiges Zifferblätter von Drittanbietern.


Einige neue Zifferblätter sind auf älteren Modellen Stunden.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.