4 Gründe, warum EarPods noch besser AirPods

In anderthalb Jahren der Existenz des AirPods gesammelt eine riesige Gruppe von Fans, aber in einigen Aspekten Funkkopfhörer dennoch schlechter als die klassischen EarPods.

Mit der Veröffentlichung des iPhone 7 hat Apple seine Kopfhörer AirPods, die eine Vorliebe für viele Nutzer Dank Siri Unterstützung, eine hohe Qualität und völlige fehlen von Drähten. Dabei ist bei den EarPods gibt es einige Vorteile, die ein iPhone-Besitzer wird immer irgendwie gebunden an das Telefon-Leitungen.

Was de Vorteile EarPods vor AirPods?

EarPods fünf mal billiger, trotz der Tatsache, dass AirPods leicht zu verlieren

• EarPods Preis: 2 400 Rubel
Dabei ist in der Box mit dem iPhone geht das paar EarPods.

• Preis AirPods: 12 000 Rubel.
Sogar mit dem iPhone X für 1000 Dollar erhält der Benutzer die üblichen Kopfhörer.

Wenn Sie beschädigen oder verlieren EarPods, ein neues paar kostet relativ preiswert. Auch gibt es immer die Chance, dass zu Hause oder im Handschuhfach liegen noch ein paar von anderen Gadgets (die man durch den Adapter anschließen).

Bei Verlust eines Kopfhörers AirPods, der Benutzer (nach Angaben aus verschiedenen Quellen) zu zahlen haben, von 55 bis 89 US-Dollar. Die Wiederherstellung der Box zum aufladen kostet ungefähr genauso viel. Übrigens, auf Kopfhörer Garantie von Apple Care.

Im Laufe der Zeit über das Problem mit dem Verlust AirPods scherzten alle, wem nicht die Faulheit:

EarPods müssen nicht aufgeladen werden

iPhone, iPad und Apple Watch in der Regel muss jeden Tag aufgeladen werden. Hinzu kommt noch die Schachtel von AirPods und der Park mechanischen «Tamagotchi» erhöht.

AirPods unterstützen etwa fünf Stunden kostenlos, weitere 20 Stunden Box gibt.

Mit der Veröffentlichung des iPhone 7 EarPods gab es eine zusätzliche Problem: Sie können nicht gleichzeitig Ihr Telefon aufladen und Kopfhörer zu verwenden. Dabei ist doch vor dem hintergrund Headset, die Ladestation, die EarPods haben einen Vorteil.

Eine Frage des Stils

Unmittelbar nach der Veröffentlichung des AirPods vor anderthalb Jahren im Internet zu einem beliebten meme „Absolutely F**ing not“, weil der Autor schreiben, in deren Ohren die Kopfhörer sehen aus wie Zigaretten oder Tampons.

Jetzt ragte die Kopfhörer aus den Ohren verursachen keine solche Negativität, aber trotzdem scheinen ziemlich ungewöhnlich.

Viele Nutzer kaufen den AirPods Sonderzubehör, aber wegen dieser Kopfhörer nicht mehr «wahrlich Wireless».

EarPods bisher stilvoll-modisch-Jugend.

AirPods unterstützt weniger Funktionen Musik hören

Mit den Tasten EarPods können:

• ein-und ausschalten Wiedergabe;
• die Lautstärke;
• Track Zurückspulen vorwärts (Doppel-Tippen auf den mittleren Knopf mit Verzögerung am Ende);
• Zurückspulen Track zurück (dreifaches Tippen auf den mittleren Knopf mit Verzögerung am Ende);
• überspringt Tracks (Doppel-Tap);
• zurück zum vorherigen Titel (Triple Tap);

AirPods nicht die Möglichkeit geben, Tracks Zurückspulen vorwärts und rückwärts. Der Benutzer kann Programmieren eines Kopfhörers auf ein-und ausschalten der Wiedergabe, und die zweite, um direkt zum nächsten oder vorherigen Track.

Folgen Sie den Nachrichten von Apple in unserem Telegramm-Kanal, sowie in der Anwendung MacDigger auf iOS.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.