10 die häufigsten Probleme «Jubiläums-Pack» für Windows 10 und deren Lösung

Am Anfang des Monats die Windows 10 erlitt eine große, vielleicht der größte von allen-Update, das den Titel Anniversary Update. Es hatte noch nicht alle Benutzer dieser Betriebssysteme, aber, wie die Noten Delfi, bis zum Ende des Monats wahrscheinlich «alle werden dort sein». Online-Ressourcen auf der ganzen Welt den Update, erzählen über seine Neuerungen und Nachteile. Und die Benutzer beschweren sich über Fehler und Probleme, die Sie verfolgen nach der Installation Anniversary Update.

1

10 die häufigsten Probleme «Jubiläums-Pack» für Windows 10 und deren Lösung

Und obwohl final gathering «Jubiläums-Pack» beheben die Entwickler haben versucht, alle möglichen Fehler und machen das System vollständig betriebsbereit, in der Nutzung des Betriebssystems gibt es Probleme.

1. Anwendung wieder angebracht Taskleiste

2

Obwohl Microsoft feierlich verspricht, dass für den Benutzer bei der Installation des Updates wird sich nichts ändern, es in diesem Fall lügt. Eine der änderungen — unerlaubte Rückkehr auf die Taskleiste Icons einiger Anwendungen, insbesondere Microsoft Edge, File Explorer und den Windows Store. Wenn Sie Sie nicht benötigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie «Make_banner from Taskbar».

Und während wir hier—, Sie vielleicht schon bemerkt haben das Aussehen der neuen Icons mit Griff. Diese «Tinte» die, Windows, Ink. Wenn Sie diese Funktion nicht benötigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich in der Taskleiste und entfernen Sie das Häckchen bei «Show Windows Ink Workspace button».

2. Zurücksetzen der Einstellungen für Standardprogramme

Die Symptome dieser Erkrankungen Windows 10 zeigt, nach dem fast jeder mehr oder weniger großen Updates, also schließen wir: Microsoft macht es mit Absicht. In jedem Fall, wenn nach der Installation Anniversary Update Musik OS bietet wieder hören Groove Music, kühn in die Einstellungen, dort in System > Default Apps und wechsle auf die gute alte WinAmp, neumodische VLC oder was du sonst noch verwendest. Und so für alle Arten von Dateien, dass Windows 10 «подгребла» unter sich.

3. Eine neue Werbung im Startmenü

Windows 10 ist nicht schüchtern zu zeigen «featured» Apps im OS und wenn Sie es nicht mögen, gehen Sie in die Einstellungen und dort in Personalization > Start und deaktivieren Sie die Option «Occasionally show suggestions on Start».

4. Aufgehört zu arbeiten Webcam

Microsoft stieß mit dem Strom der wütenden user-Bewertungen, die fanden, dass nach der Installation von Windows 10 Anniversary Update Ihrer Webcam nicht funktionieren.

In der letzten Aktualisierung von Windows nicht mehr unterstützt zwei wichtigsten VideoCodecs ― H. 264 und MJPEG. Das Unternehmen nahm die Entscheidung, um zu verhindern, dass Probleme mit der Leistung einiger Anwendungen des Betriebssystems. Jetzt Millionen von Windows-Benutzer haben festgestellt, dass Ihre Web-Kamera hängen auch in Skype, das sich im Besitz von Microsoft.

Die Entwickler haben versprochen, den Fehler zu beheben im Laufe des Septembers, aber das gilt nur MJPEG-Format. Den normalen Betrieb der Web-Kameras, die den Standard H. 264, länger warten müssen. Glücklicherweise Nutzer haben bereits einen Weg gefunden, die Situation: Sie müssen keine änderungen an der Windows-Registrierung. Öffnen Sie Regedit ein, und Folgen Sie diesem Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREWOW6432NodeMicrosoftWindows Media FoundationPlatform

Wählen Sie neu > DWORD-Wert (32-bit) Value. Nennen Sie es EnableFrameServerMode und setzen Sie den Wert auf «0». Starten Sie den Computer neu.

5. Es war ein Programm, Skype-Preview und Sie darin eingeloggt sind

Auch wenn Sie bereits Skype steht, nachdem Sie dieses Update installiert haben, erscheint ein weiteres Skype, «besseres». Er heißt Skype Preview und wenn Sie zalogineni zu Windows 10 unter Ihrem Microsoft-Konto, dann plötzlich feststellen, dass Sie bereits in diesem neuen «Skype».

Glücklicherweise, wenn Sie im «Start» finden Sie das Symbol der Anwendung und klicken Sie darauf mit der rechten Maustaste klicken, können Sie auf «Uninstall» und loszuwerden, die Skype Preview. Wenn das Programm dagegen haben, können Sie herunterladen, wird in der linken unteren Ecke finden Sie das Symbol Benutzer klicken Sie darauf und wählen Sie «Sign Out».

6. Festplattenpartition verschwunden

Bei einer kleinen Anzahl von Benutzern nach der Installation Anniversary Update zu verschwinden Partitionen auf Festplatten. Alles, was wir über es wissen müssen, ein normaler Benutzer — Daten sind nicht verschwunden und wird nicht verschwinden, nur wenn Sie nicht machen keine plötzlichen Bewegungen. Sie sind nicht im Ruhestand, sondern nur ausgeblendet aufgrund der Tatsache, dass das Betriebssystem сглючила.

Um das Problem zu lösen, müssen Sie eine spezielle Software wie EaseUS Partition Master oder AOMEI Partition Assistant und dort die Option Recovery-Partition.

7. Windows 10 ist nicht aktiviert und wurde Pirat

Wenn nach dem Update von Windows 10 verlangt die Aktivierung von Anfang an darauf schwören, dass Sie vielleicht bösartig Pirat, kein Grund zur Panik: Sie brauchen nur zu warten. In 99% der Fälle das Problem ist einfach, dass die Aktivierungs-Server «liegen» unter Last, weil das Betriebssystem bereits genießen Hunderte von Millionen von Menschen. Einfach versuchen Sie die Aktivierung am nächsten Tag.

8. Bildschirmsperre wieder eingeschaltet und kann nicht ausgeschaltet werden

Noch vor drei Wochen Nutzer von Windows 10 konnten loszuwerden lockscreen mit Hilfe von cleveren Einstellungen in der Group Policy. Aber Anniversary Update brach diese Gelegenheit.

Eigentlich nicht. Die Möglichkeit blieb nur, die großen tanzen mit Tamburine. Starten Sie den Local Security Policy aus und öffnen Sie Software Restriction Policies. Wenn Sie Nein, im Prinzip, erstellen Sie eine durch ein Action – > New Software Restriction Policies. Im Ordner Additional Rules klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich und wählen Sie New Path Rule, dann kopieren Sie dorthin das hier:

C:WindowsSystemAppsMicrosoft.LockApp_cw5n1h2txyewy

Security level Beschreibung stellen Sie auf Missbilligt und klicken Sie auf «OK». Das ist alles. Ich kann nur hinzufügen, dass die Group Policy ist nur in Windows 10 Pro, jedoch, falls gewünscht, die Option kann man auch in der Home-Version. Google in der Hilfe.

9. Cortana schaltet sich nicht aus

Bis diese Updates Sprachassistent einfach ausgeschaltet, aber jetzt… jetzt will Microsoft wissen alles über Sie. Wenn dir das nicht passt, müssen Sie arbeiten mit der Windows-Registrierung 10. Beachten Sie, dass diese Option, die traditionell sind ausschließlich für Personen, die sehr gut wissen, was Sie tun.

Öffnen Sie Regedit ein, und Folgen Sie diesem Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREPoliciesMicrosoftWindowsWindows Search

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Windows Search und wählen Sie neu > DWORD-Wert (32-bit) Value. Nennen Sie es AllowCortana und setzen Sie den Wert auf «0». Danach starten Sie den Rechner neu.

Die zweite Variante, für die Nutzer der Windows 10 Pro — machen Sie dies über Group Policy. Starten Sie gpedit.msc, gehen Sie den Pfad Computer Configuration > Administrative Templates > Windows Components > Search, doppelklicken Sie auf Allow Cortana und aktivieren Sie die «checkbox» Disabled. Überlastschutz die Maschine oder einfach nur «melden Sie sich und besuchen Sie» — und genießen Sie das Windows 10 ohne diesem digitalen Helfer.

10. Nicht lesbare schriftart bei der Uhr in der Taskleiste

Einige Nutzer haben nach dem Update von Windows 10 die Farbe der Schrift der Uhr in der rechten Ecke der Taskleiste plötzlich die Einstellung in schwarz, das machte ihn нечитабельным. Lösung erfordert wieder die Feinabstimmung in der Group Policy.

Gehen Sie den Pfad Computer Configuration > Windows Settings > Security Settings > Local Policies > Security Options. Da für den Built-in Administrator Account aktivieren Sie die User Account Control: Admin Approval. Und starten Sie den Computer neu.

Das könnte auch interessant sein...





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.